Sonnenseite
Sonnenseite

10 Prominente, die ihren eigenen Promi-Schwarm geheiratet haben

Viele von uns stehen auf Promis und träumen manchmal davon, mit einem von ihnen verheiratet zu sein. Und während es für einige von uns unvorstellbar erscheint, sie überhaupt jemals zu treffen, ist dies für Prominente weitaus realistischer. Einige Promis hatten das große Glück, ihren Schwarm nicht nur zu treffen, sondern auch gleich den Bund fürs Leben zu schließen und damit ihre Träume in Erfüllung gehen zu lassen.

Wir von Sonnenseite haben erfahren, dass es auch Prominente gibt, die einen berühmten Schwarm haben. Das machte uns neugierig und wir wollten herausfinden, welche Berühmtheiten es tatsächlich geschafft haben, seinem Schwarm das Ja-Wort zu entlocken.

1. Mariah Carey und Nick Cannon

Erstmals trafen sich Mariah Carey und Nick Cannon bei den Teen Choice Awards 2005, als Cannon der Sängerin eine Auszeichnung überreichte. Cannon gestand, dass er Carey schon vor ihrem Kennenlernen sehr mochte. Zum damaligen Zeitpunkt konnte er seine Gefühle nicht zurückhalten und äußerte sich in seinen Interviews auffällig positiv über sie.

Als Carey eines dieser Interviews hörte, nahm sie Kontakt zu ihm auf und er sagte zu ihr:"Sie sind wahr! Gib mir nur die Chance, sie in die Tat umzusetzen!"

Niemand glaubte damals, dass Cannon “der Richtige” für Carey sein könnte, aber er belehrte alle eines Besseren, und so gaben sie sich bereits drei Jahre nach ihrer ersten Begegnung das Ja-Wort. Trotz ihrer Trennung 6 Jahre später sind Carey und Nick heute nach wie vor befreundet und ziehen ihre Zwillinge Moroccan und Monroe gemeinsam groß.

2. Mila Kunis und Ashton Kutcher

Mila Kunis’ allererster richtiger Kuss war mit 14 Jahren in der Serie Die wilden Siebziger mit Ashton Kutcher. Und obwohl Kunis schon immer für Kutcher schwärmte (sogar schon vor ihrem ersten Kuss), dauerte es über zehn Jahre, bis sie ein Paar wurden.

Besser spät als nie: 2015 heiratete Kunis ihren Schwarm, und heute haben sie zwei gemeinsame Kinder.

3. Josh Duhamel und Fergie

Josh Duhamel hat bereits für seine heutige Ex-Frau Fergie geschwärmt, bevor sie sich überhaupt kennenlernten. Er nutzte die spontane Gelegenheit und bat den Produzenten, Fergie und ihre Band, The Black Eyed Peas, als Gäste in seine Show nach Las Vegas einzuladen. Es ist nicht nötig zu erwähnen, dass sein Plan aufging und die beiden schließlich anfingen, sich zu verabreden.

2009 heiratete das Paar, und 2013 wurde der gemeinsame Sohn Axl geboren. Leider wurde 4 Jahre später die Trennung von Duhamel und Fergie bekannt gegeben.

4. Kanye West und Kim Kardashian

Kanye West hatte ein Auge auf Kim Kardashian geworfen, lange bevor die beiden miteinander ausgingen. Er verriet, dass er seit einem Foto von 2006, auf dem sie und Paris Hilton zu sehen waren, in Kardashian verknallt war.

2012 begannen sie sich zu verabreden, obwohl Kardashian zu diesem Zeitpunkt noch mit ihrem jetzigen Ex-Mann, dem NBA-Spieler Kris Humphries, verheiratet war. 2013 kam es dann zur Scheidung. Noch im selben Jahr, an Kardashians 33. Geburtstag, gaben sie und West ihre Verlobung bekannt und heirateten im folgenden Jahr.

5. Wiz Khalifa und Amber Rose

Wiz Khalifa fühlte eine gewisse Anziehungskraft zu Amber Rose, noch bevor die beiden anfingen sich zu verabreden, und er machte kein Geheimnis daraus. Als Khalifa in einem Interview gefragt wurde, mit welchem Mädchen auf der Welt er gerne zusammen wäre, lautete seine Antwort “Amber Rose”.

Das ließ Rose nicht gleichgültig, und sie meldete sich mit einer Nachricht auf Twitter bei ihm. Die beiden verliebten sich ineinander und heirateten im Jahr 2013. Doch die Ehe hielt nicht lange und sie ließen sich bereits ein Jahr später wieder scheiden.

6. Lisa Bonet und Jason Momoa

Lisa Bonet war tatsächlich der Kindheitsschwarm von Jason Momoa. Als 8-Jähriger sah Momoa Die Bill Cosby Show und als er seine heutige Frau Bonet im Fernsehen sah, erinnerte er sich, dass er sagte: “Mommy, die will ich haben.”

2005 ging Momoas Wunsch in Erfüllung, und die beiden begannen zu daten. 2017 heiratete das Paar standesamtlich und heute haben sie 2 gemeinsame Kinder.

7. Adam Sandler und Jackie Titone

Am Set eines seiner beliebtesten Filme, Big Daddy, lernte Jackie Titone ihren Seelenverwandten Adam Sandler kennen. Obwohl Titone nur eine kleine Rolle als Barkeeperin zugeteilt wurde, hatten sie und Sandler Zeit, sich am Set anzufreunden, und schon bald begannen sie miteinander auszugehen.

Seit 2003 sind sie glücklich verheiratet und haben 2 gemeinsame Töchter.

8. Joe Manganiello und Sofia Vergara

Als Joe Manganiello 2014 in einem Interview gefragt wurde, welche körperlichen Eigenschaften ihn anziehen, sagte er einfach: “Sofia Vergara, das war’ s.”

Manganiello und Vergara waren ein Jahr lang zusammen, und dann heirateten sie im Jahr 2015. Auf die Frage, wer sein Promi-Schwarm sei, antwortete Manganiello 2017 in einem Interview ohne zu zögern: “Tatsächlich habe ich meinen Promi-Schwarm geheiratet.”

9. Carmelo Anthony und La La

Carmelo Anthony war ganz vernarrt in La La, und bat einen gemeinsamen Freund, sie einander vorzustellen. Nach ihrer ersten Begegnung wurde zunächst eine Freundschaft, aus der sich dann später mehr entwickelte. 2010 heirateten sie und sind jetzt Eltern eines Sohnes namens Kiyan.

10. John Travolta und Kelly Preston

Kelly Preston verriet, dass sie als 16-Jährige ein Poster von John Travolta beim Verlassen eines Kinos sah und so etwas wie einen Geistesblitz hatte, weil sie wusste, dass sie eines Tages mit ihm zusammen sein würde. Nach dem Anblick des Posters habe sie gesagt: “Ich werde diesen Mann heiraten”, und das tat sie dann auch. 1987 lernten sie sich kennen, heirateten 1991 und waren 29 Jahre lang zusammen, bis Kelly im Jahr 2020 verstarb.

Wer war dein Promi-Schwarm aus Kindheitstagen? Wenn du die Chance hättest, würdest du diese Person heute heiraten?

Bildnachweis der Vorschau MARK RALSTON/AFP/East News, East News
Sonnenseite/Beziehungen/10 Prominente, die ihren eigenen Promi-Schwarm geheiratet haben
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen