Sonnenseite
Sonnenseite

20 Eltern, die es verstanden haben, die Kritiker, die ihre Erziehung in Frage stellten, zum Schweigen zu bringen

Jede Familie ist anders. Deshalb kann die Art und Weise, wie ein Elternteil mit seinen Kindern lebt und mit ihnen tagtäglich umgeht, so einzigartig sein wie sein Fingerabdruck. Es scheint jedoch Menschen zu geben, die glauben, dass es eine Standardform gibt, unter der alle Kinder aufwachsen sollten. Diese Personen haben keine Skrupel, die Eltern zu kritisieren und so zu tun, als ob diese all ihre Meinungen freudig akzeptieren würden. Aber es gibt Eltern, die, so unangenehm eine solche Situation auch sein mag, die richtigen Worte finden, um aus dieser Situation herauszukommen.

  • — Was? Du bringst ihn um 18.30 Uhr ins Bett? Das ist furchtbar! Du solltest nicht entscheiden, wann ein Baby schlafen geht. Sieh mich nicht so an, ich habe selbst Kinder großgezogen!
    — Gnädige Frau, wir stehen um 6:00 Uhr morgens auf. Nach dieser Zeit können sie ihre Augen nicht mehr offen halten. © faousa / Reddit
  • 99,9 % dieser Ratschläge kamen von meiner Mutter, aber das Schlimmste war, dass sie mir unaufgefordert den Rat gab, meinen Sohn beschneiden zu lassen. Sie hat wirklich versucht, mich während meiner gesamten Schwangerschaft davon zu überzeugen, dass dies die beste Option ist. Es handelte sich nicht nur um unaufgeforderte Ratschläge, sondern sie nannte auch viele Namen von Freunden oder Familienmitgliedern, die als Erwachsene beschnitten werden mussten, weil sie sich (in ihren eigenen Worten) “nicht sauber halten konnten”. Schließlich sagte ich ihr, dass es sie nichts anginge, sich um mein Kind zu kümmern. Und wenn sie sich damit nicht wohlfühlte oder nicht in der Lage war, mein Kind in ihrer Obhut sauber zu halten, dann sollte sie sich auch nicht um ihn kümmern. Daraufhin hat sie sofort aufgehört, über dieses Thema zu sprechen. © h3ller-rad / Reddit
  • Meine Schwiegereltern haben viele verrückte Dinge gesagt, aber das Verrückteste war wohl, als mein Schwiegervater sagte: “Setz sie nicht in den Autositz. Mach ihr einfach ein kleines Bett auf dem Rücksitz, damit sie einschlafen kann, während du fährst.” Ja, das klingt nach einer guten Entscheidung, und zwar einer sehr legalen. © razzmatazz2000 / Reddit
  • Ein fremder Mann sagte in dem Restaurant, in dem meine 1-jährige Tochter herumlief: “Das kleine Mädchen hat eine Tracht Prügel verdient!” Ich war total schockiert, versuchte aber, nett zu sein: “Ich finde nicht, dass Kinder geschlagen werden sollten, und ich kann mir nicht vorstellen, warum Sie denken, dass ich ein Baby schlagen sollte”. Er, lachend: “Warte nur, du wirst deine Meinung ändern.” © themehboat / Reddit
  • “Ich habe meinen Kindern das Einschlafen beigebracht, und meine Tochter hat ihren Kindern das Einschlafen beigebracht, warum hast du es nicht versucht?” (sagte meine Schwiegermutter). Das Baby schläft nicht, weil es eine Krankheit hat, die Schmerzen verursachen können. Das Baby schläft nicht, weil es aufgrund seiner Erkrankung häufiger gefüttert werden muss als andere Kinder in seinem Alter. SIE WISSEN ÜBER ALL DAS BESCHEID. ICH HABE ES IHNEN GESAGT. © MyDogsAreRealCute / Reddit
  • Wenn meine Schwiegereltern etwas vorschlagen, womit ich oder die medizinischen Fachleute nicht einverstanden sind, sage ich einfach: “Danke für den Vorschlag, aber das werden wir nicht tun”, und wechsle das Thema des Gesprächs. Ich sage ihnen nicht, warum sie nicht im Recht sind oder was wir tun. Gelegentlich sage ich auch: “Ist es nicht verrückt, wie viel sich verändert hat, seit euer Kind ein Baby war? Ich bin so dankbar für die modernen Fortschritte in der Medizin und die Erkenntnisse über die Entwicklung von Kindern oder was auch immer”. Im Allgemeinen geben meine Schwiegereltern dann auf. © Revolutionary_Job726 / Reddit
  • Meine Schwiegermutter sagte mir, dass sie nicht versteht, wie es für Babys sicherer sein kann, auf dem Rücken zu schlafen. Denn mein Mann wäre fast daran gestorben, als er seinen Reisbrei und seine Babynahrung verschluckt hatte, wenn sie ihn nicht auf den Bauch gelegt hätte. Sie war wie versteinert, als ich ihr sagte, dass wir unserem Baby keine Getreideflocken geben würden. “Aber wie soll er denn einschlafen? Er wird doch verhungern!” Natürlich wollte sie auch mit mir streiten, als ich ihr sagte, dass wir den 33 Jahre alten Stubenwagen, den mein Mann benutzt hatte, nicht mehr verwenden würden. © ThrowItAllAway003 / Reddit
  • Ein Familienmitglied fragte, ob sie meinen Sohn halten könne. Ich brauchte eine Sekunde, um zu reagieren, weil mein Gehirn das in dem Moment einfach nicht verarbeiten konnte. Meine Mutter nahm also an, dass ich betäubt worden war, weil ich irgendwann im letzten Jahr die Fähigkeit verloren hatte, selbständig zu denken. SIE sagte diesem Familienmitglied ja. Ich hätte sowieso ja gesagt. Aber das hat mich in eine Situation gebracht, in der 1. dieses Familienmitglied denkt, dass ich ihr das Kind wegen des sozialen Stresses nicht überlassen will, und 2. meine Mutter mich und meine Entscheidungen als Mutter meines Kindes übergangen hat. Normalerweise ist meine Mutter nicht so, also habe ich ihr erst einmal nichts gesagt. Später habe ich ihr gesagt, dass sie meine Grenzen respektieren muss, wie ich mein Kind erziehen will, und dass ich für mich selbst sprechen kann. © PolishNinja909 / Reddit
  • Ich hatte einmal folgendes Gespräch mit meiner Mutter: “Mama, es ist süß, dass du glaubst, ein vier Monate altes Baby habe die Fähigkeit, so manipulativ zu sein, wo es doch gerade erst begriffen hat, dass es ein von seiner Mutter getrenntes Wesen ist. Es ist, als würdest du ihm ZU VIEL Anerkennung zollen. Er weint, weil er mich braucht, weil er nicht in der Lage ist, mit Worten direkt um etwas zu bitten. Das ist kein Wutanfall.” Und daraufhin sagte sie: “Ja, das macht mehr Sinn”. Haha. © lsdpb / Reddit
  • Das kam von meiner Mutter. Sie sagte mir, ich solle anfangen, meine Brustwarzen zu härten, um sie auf das Stillen vorzubereiten, wenn mein Sohn geboren sei. Jedes Mal, wenn sie mich anrief oder besuchte, bestand sie darauf. Ich konnte sie schließlich davon abbringen, als ich ihr sagte, dass ich eine Placenta praevia habe. Daher könnte eine frühe Stimulation der Brustwarze zu vorzeitigen Wehen führen, die mich bluten lassen und uns beide in den Tod treiben würden. © Imaginary-Bottle-684 / Reddit
  • — Du solltest im 7. Monat der Schwangerschaft nicht mehr Auto fahren!
    — Na klar. Soll ich vielleicht einfach meinen Job kündigen? © Grouchy-Doughnut-599 / Reddit
  • Das seltsamste Erlebnis, das ich je hatte, war, als ich die Uhr meiner Mutter aus der Werkstatt abholen wollte. Ich hatte meinen Sohn in einem Tragetuch dabei. Er war damals etwa 6 Wochen alt. Die Person, die mir half, war ein älterer italienischer Mann, der mir sagte, dass ich den Bauch meines Babys jeden Tag sehr fest wickeln müsse, damit es nicht mit einem vorstehenden Bauchnabel enden würde. Ich starrte ihn etwa 30 Sekunden lang an und sagte dann: “Juh, das habe ich noch nie gehört”. Ich habe immer noch keine Ahnung, woher er das hatte. © LahLahLand3691 / Reddit

Von welchen Personen erhältst du oft ungebetene Ratschläge? Wie würdest du auf jemanden reagieren, der deine Lebensweise kritisiert?

Bildnachweis der Vorschau weatherbones / Reddit
Sonnenseite/Familie & Kinder/20 Eltern, die es verstanden haben, die Kritiker, die ihre Erziehung in Frage stellten, zum Schweigen zu bringen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen