Sonnenseite
Sonnenseite

7 Tipps für weißere und gesündere Zähne

92% aller Erwachsenen zwischen 20 und 64 hatten bereits Karies an ihren Zähnen. Es scheint fast so, als wäre es unvermeidbar. Wenn wir aber den richtigen Expertentipps folgen, können wir unsere Zähne retten, oder zumindest ihr gesundes Leben verlängern.

Wir bei Sonnenseite lieben es zu lächeln und wollen, dass jeder sein Lachen genießen kann. Deshalb teilen wir heute 7 Tipps, die dir zu einem gesünderen Grinsen verhelfen können.

1. Trinke Kaffee und Tee nur mit Milch

Kaffee ist ein sehr säurehaltiges Getränk, besonders wenn er schwarz getrunken wird. Wenn du täglich Kaffee trinkst, können deine Zähne immer dünner werden. Zudem verfärbt schwarzer Kaffee durch Gerbstoffe deine Zähne.

Als Option kannst du Kafee mit Milch trinken. Das gleiche gilt übrigens auch für Schwarztee.

2. Putze deine Zähne nicht direkt nach dem Tee- oder Kaffeetrinken

Experten sagen, dass man Zahnpasta und Kaffee nicht mischen sollte. Putze deine Zähne 30 Minuten vor deinem Morgenkaffee. Wenn du deine Zähne lieber nach dem Trinken putzen willst, dann warte mindestens 1 Stunde. Kaffee und Tee bauen aufgrund ihrer sauren Zusammensetzung den Zahnschmelz ab.

3. Trinke nach dem Essen Wasser mit Fluorid

Der Speichel hat eine sehr wichtige Rolle und schützt unsere Zähne. Kaffee und Essen reduzieren die Speichelproduktion. Trink einfach mehr Wasser nach dem Essen — die beste Option ist Wasser mit Fluorid. Es verhindert die Bildung von Karies und stärkt die Zähne.

4. Erhalte temporäre Zahnversiegelungen

Versiegelungen verhindern Karies genau auf den Bissflächen der Kauzähne. Diese Bereiche können sich mit Essensresten füllen und lassen sich nur schwer mit der Zahnbürste entfernen. In diesem Fall können Versiegelungen deine Rettung sein. Bitte sprich bei Bedarf mit deinem Zahnarzt.

5. Verwende vor dem Zähneputzen Zahnseide

Regelmäßige Verwendung von Zahnseide kann auch Mundgeruch und einige Krankheiten reduzieren, indem sie Plaque entfernt. Experten empfehlen, Zahnseide direkt vor dem Zähneputzen zu benutzen, aber nicht danach. So erreicht deine Zahnbürste auch verstopfte Stellen.

6. Verwende Zahnseide jeden Tag auf die gleiche Weise

Halte dich bei der Verwendung von Zahnseide an eine regelmäßige Routine. Beginne mit deinen oberen Zähnen und arbeite dich von links nach rechts vor. Wenn du mit den oberen Zähnen fertig bist, wiederholst du das Gleiche an den unteren von links nach rechts.

7. Kaue 20 Minuten lang Kaugummi.

Es ist immer besser, direkt nach dem Essen Kaugummi zu kauen, aber er sollte auf jeden Fall zuckerfrei sein. Kaue ihn etwa 20 Minuten lang, um den Speichelfluss zu erhöhen und die Säure nach einer Mahlzeit auszugleichen.

Welche Tipps befolgst du, um deine Zähne gesund zu halten? Wie oft putzt du deine Zähne nach dem Essen?

Bildnachweis der Vorschau Depositphotos.com
Sonnenseite/Gesundheit/7 Tipps für weißere und gesündere Zähne
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen