Sonnenseite
Sonnenseite

Warum Frauen schneller zu altern scheinen als Männer

Es ist kein Geheimnis, dass Frauen länger leben als Männer. Das scheint eine gute Nachricht für die Damenwelt zu sein. Doch es gibt etwas, das sie nicht erwartet haben. Es stellt sich heraus, dass Frauen schneller altern als Männer. Und das ist keine Überraschung! Denn Frauen haben viele Gründe dafür — von der Schwangerschaft bis zu den Wechseljahren, und damit ist die Liste noch nicht zu Ende.

Frauen leiden mehr unter Stress als Männer.

Frauen sind anfälliger für psychische Zusammenbrüche, vor allem wenn sie mit der Arbeit zusammenhängen, so Judith Mohring. Außerdem ist der hormonelle Unterschied der Grund für alles. Hormonschwankungen werden mit Depressionen in Verbindung gebracht. Zudem sind Frauen von der saisonal abhängigen Depression stärker betroffen als Männer. Ständiger Stress führt unweigerlich zu einer vorzeitigen Alterung.

Frauen, die ein Kind zur Welt gebracht haben, altern schneller.

Eine an der George Mason University durchgeführte Studie hat bewiesen, dass eine Schwangerschaft dich 11 Jahre älter aussehen lässt. Frauen, die ein Kind geboren haben, haben nämlich kürzere Telomere als Frauen, die nie ein Kind bekommen haben. Je kürzer deine Telomere sind, desto älter siehst du aus. Außerdem ist Stress während der Schwangerschaft keine Seltenheit, was den Alterungsprozess ebenfalls beschleunigt.

Die männliche Haut ist dicker.

Nach Angaben von Dermatologen ist die männliche Haut 25% dicker als die weibliche. Der Prozentsatz kann von Person zu Person variieren, aber die allgemeine Kennzahl bleibt die gleiche. Obwohl es auf männlichen Gesichtern weniger Falten gibt, sind die vorhandenen Falten tiefer als bei Frauen.

Die Testosteronwerte sind unterschiedlich.

Östrogen ist für ein jugendliches weibliches Gesicht verantwortlich, während Testosteron typisch für Männer ist. Ein hoher Testosteronspiegel verlangsamt den Alterungsprozess. Obwohl Östrogen auch als Anti-Aging-Hormon dient, nimmt seine Produktion schneller ab als die des Testosterons. Aus diesem Grund bekommen Frauen als Erste Falten.

Die Menopause fordert ihren Tribut.

Der Hormonabfall in der Menopause beschleunigt den Alterungsprozess. Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, produziert ihr Körper nicht mehr so viel Kollagen wie früher. Dies führt zum Verlust der Elastizität der Haut.

Glaubst du, dass Frauen schneller altern als Männer? Siehst du für dein Alter jung aus?

Sonnenseite/Gesundheit/Warum Frauen schneller zu altern scheinen als Männer
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen