Sonnenseite
Sonnenseite

12 Tricks von chinesischen Frauen, die ausländische Frauen verblüffen

Chinesische Frauen sind berühmt für ihr jugendliches Aussehen und ihr schlankes Erscheinungsbild. Wenn du dir eine schöne Chinesin mit Porzellan-Haut ansiehst, ist es schwer sie älter als 20 zu schätzen, selbst wenn du weißt, dass sie eine reife Frau ist. Offensichtlich kennen sie Tricks, die sie immer gut aussehen lassen.

Hier auf Sonnenseite stellen wir dir ein paar dieser Tricks vor, die wir herausgefunden haben. Es sind Tricks zur Körperpflege und für die Schönheit. Wahrscheinlich sollten wir alle ein paar von ihnen nutzen. Was denkst du dazu?

1. Sie bevorzugen leichte BHs

Einige berühmte Unterwäschemarken waren in China nicht besonders erfolgreich. Frauen dort kaufen in der Regel keine BHs mit Push-up oder mit vielen Details und dekorativen Elementen.

Chinesinnen bevorzugen einfache Modelle aus hochwertigem Material, die ihre Brüste nicht einquetschen, weil sie glauben, dass diese Unterwäsche “gesünder” ist. Diesem Trend wurde auch ein Name gegeben “Brustbefreiung”.

2. Sie nutzen keine Tampons.

Obwohl Tampons schon in den 1990er Jahren in China eingeführt wurden, werden sie derzeit nur von 2 % der Frauen benutzt. Sie halten dieses Hygieneprodukt für gesundheitsgefährdend. Dieser Glaube beruht von den Geboten der traditionellen chinesischen Medizin, die besagt, dass Sekrete nicht im Körper bleiben sollten, weil sie dort zum Wachstum von schädlichen Bakterien beitragen. Deshalb entscheiden sich chinesische Frauen für die feminine Binde.

Was ist mit dem Besuch im Schwimmbad? Normalerweise versuchen die Frauen, während ihrer Periode nicht Schwimmen zu gehen. Die traditionelle chinesische Medizin rät davon ab, den Körper an diesen Tagen zu kühlen. Und so vermeiden sie Schwimmen im Pool und den Genuss eiskalter Getränke.

3. Sie nehmen keine Schmerzmittel während der Menstruation.

Die Verfasserin dieses Artikels hatte die Gelegenheit, mit einer Chinesin über Unterleibsschmerzen während der Periode zu sprechen. Sie sagte mir, “wir sind es nicht gewohnt, dieses Problem mit Pillen zu lösen. Wenn du deine Füße in heißem Wasser einweichst, klingen die Schmerzen ab. So hat es mir meine Großmutter beigebracht.” Diese Aussage klang zwar erstmal zweifelhaft, aber die Gesprächspartnerin sollte recht behalten.

Laut einer wissenschaftlichen Studie aus dem Jahr 2020 ist das Lieblingsverfahren chinesischer Frauen ein Fußbad mit verschiedenen Kräutern, das die Schmerzen während der Menstruation lindert. Es reicht, wenn du deine Füße für etwa 20 bis 30 Minuten badest, um dich besser zu fühlen.

4. Sie waschen sich mit besonderem Wasser.

Von Generation zu Generation haben chinesische Frauen das Geheimnis für einen schönen Teint weitergegeben. Sie waschen ihr Gesicht mit Reiswasser. Den Chinesen zufolge hat dieses Wasser aufhellende und entzündungshemmende Eigenschaften, gleicht den Hautton aus und verbessert die Elastizität der Haut.

Das Wasser, in dem der Reis gekocht wurde, kann auch zur Stimulation des Haarwachstums verwendet werden, aber davor wird es noch fermentiert. Sie verwenden es dann als Maske, bevor sie ihr Haar shampoonieren.

5. Sie machen Anti-Aging-Masken.

Um das Auftreten von Falten zu verhindern, machen chinesische Frauen eine Maske aus rohem Eiweiß. Sie tragen es auf ihr Gesicht auf, warten etwa 20 Minuten und spülen es ab. Danach fühlt sich die Haut glatter an und sieht strahlend aus. Auch chinesische Berühmtheiten sagen, dass diese Anwendung sehr effektiv ist. Das Supermodel Liu Wen erwähnte es mal in einem Interview.

6. Sie konsumieren nur wenig Milchprodukte.

Viele Menschen versuchen, hinter das Geheimnis der Schlankheit asiatischer Frauen zu kommen. Eine Bloggerin, die in China gelebt hatte, veröffentlichte ihre Beobachtungen. Sie stellte fest, dass chinesische Frauen nur sehr selten Milchprodukte konsumieren. Sie zitiert dazu eine berühmte Asiatin: “Die Natur hat die Milch so geschaffen, dass aus einem 45 Kilo schweren Kalb in einem Jahr eine 450 Kilogramm schwere Kuh wird.”

7. Sie massieren ihr Gesicht beim Kaffee.

In China ist der Schönheitsstandard ein V-förmiges Gesicht mit einer gut ausgeprägten Kieferlinie. Es wird “guā zǐ liǎn” genannt, was “Melonensamen-Gesicht” bedeutet. Um dem allgemein akzeptierten Ideal zu entsprechen, lassen sich Frauen eine Gesichtsmassage geben, um Schwellungen zu reduzieren und die Muskeln zu straffen. Oft ergänzen sie diese Prozedur mit einer Tasse Kaffee oder Oolong-Tee, denn koffeinhaltige Getränke helfen, überschüssige Flüssigkeiten abzubauen.

8. Sie schämen sich nicht, Miniröcke zu tragen.

In vielen Ländern wird davon ausgegangen, dass nur junge Mädchen Miniröcke tragen sollten, aber in China ist das anders. In ihrem Mikroblog erzählte die Sinologin Anna Kuzina, dass chinesische Frauen Minikleider lieben und sich nicht schämen, sie bis in ihre 50er Jahren zu tragen. Die Gesellschaft kritisiert keine nackten Beine.

9. Sie bewerten mit eigenartigen Methoden ihre Figur.

Chinesische Frauen träumen nicht von einer Figur wie sie Kim Kardashian oder Cardi B hat. Viele von ihnen sehnen sich danach, schlank zu sein und haben schon verschiedene Tests erfunden, um zu überprüfen, ob ihre Figur dem Ideal entspricht. Zum Beispiel müssen ihre Schlüsselbeine so weit hervorstehen, dass eine Reihe von Münzen darin Platz finden.

Um die Taille zu bestimmen, wird ein A4-Blatt waagerecht auf den Bauch gelegt. Wenn das Blatt die Seiten bedeckt, ist alles in Ordnung, wenn nicht, wird es Zeit für eine Diät. Aber Experten weisen darauf hin, dass die Chinesen zunehmend auf Körperpositivität achten. Das bedeutet, dass die Frauen langsam nicht mehr so streng mit ihrem Körper sind.

10. Sie verbringen nicht viel Zeit mit der Maniküre

Eine Bloggerin berichtete von ihren Eindrücken bei der Maniküre in China. Während Frauen in anderen Ländern 1 bis 2 Stunden für eine Maniküre aufwenden, dauert der ganze Prozess in China 20 bis 30 Minuten. Manchmal arbeiten bis zu 4 Manikürekräfte an einer Kundin. Kaum ist der erste Schritt abgeschlossen, folgt gleich der nächste.

11. Sie lieben roten Lippenstift.

Moderne chinesische Frauen tragen lieber roten Lippenstift als andere Farbtöne. Erstens: diese Farbe symbolisiert Glück und Erfolg. Zweitens denken Chinesinnen, dass scharlachrote Lippen die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich ziehen. Dabei betonen sie nur ihre Lippen und tragen kaum auffälliges Augen-Make-up auf.

12. Sie tragen kein Parfüm oder wählen sehr dezente Düfte.

In China ist man im Gegensatz zum Westen nicht so versessen auf Parfüm. Es wird dort nicht als notwendig erachtet. Im Grunde wird es nur von Angestellten internationaler Unternehmen oder von Führungskräften genutzt.

Einige Chinesinnen sind davon überzeugt, dass Parfüms für diejenigen geschaffen wurden, die unangenehme Körpergerüche überdecken müssen. Sie fühlen sich unwohl in der Nähe einer parfümierten Person, weil sie diese intensiven Düfte nicht gewohnt sind. Und manchmal schämen sie sich nicht und beschweren sich. Sie sagen dann: “Fuchi!

Im sozialen Netzwerk Quora antwortete ein Chinese auf die Frage, warum Chinesen kein Parfüm mögen, “mir wird schwindelig und übel davon, außer von natürlichen, blumigen oder holzigen Düften”.

Welchen der Tricks der chinesischen Frauen wirst du mal ausprobieren? Die Eiweiß-Maske ist es definitiv wert!

Bildnachweis der Vorschau Depositphotos.com
Sonnenseite/Mädchenkram/12 Tricks von chinesischen Frauen, die ausländische Frauen verblüffen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen