Sonnenseite
Sonnenseite

15 berühmte Frauen, die sich nicht um Facelifts und Botox scheren und sich lieber natürlich altern lassen

Für Schauspieler und Popstars ist ein strahlendes Aussehen ein wesentliches Element, von dem ihre Karriere oft abhängt. Kein Wunder also, dass Prominente alles tun, um mithilfe von kosmetischen Eingriffen und sogar plastischer Chirurgie so gut wie möglich auszusehen. Aber einige berühmte Frauen lehnen diese Verbesserungen ab und entscheiden sich dafür, natürlich zu altern.

Claudia Schiffer

Mary Evans / AF Archive / Graham Whitby Boot. / East News, Jason Mendez / Everett Collection / East News

Das Model gesteht, noch nie einen invasiven kosmetischen Eingriff vorgenommen zu haben und hat mehr Angst vor Botox als vor ihren Falten. Sie sagt, sie würde sich nie einer Schönheitsoperation unterziehen, weil sie sich Sorgen über die langfristigen Folgen macht. Außerdem glaubt sie, dass Altern etwas Natürliches ist und jeder akzeptieren muss, dass sich das Aussehen verändert.

Julia Roberts

John Barrett / PHOTOlink.net / East News, Sebastien Courdji / KCS / East News

Die berühmte Schauspielerin ist skeptisch gegenüber Botox und plastischer Chirurgie. Sie sagt, dass sie Mitleid mit Frauen hat, die sich nicht die Chance bieten, natürlich zu altern. Sie möchte, dass ihre Kinder die natürlichen Emotionen in ihrem Gesicht sehen.

Jennifer Lopez

EVERETT COLLECTION / EAST NEWS, Invision / Invision / East News

Jennifer Lopez bestreitet, Botox-Spritzen oder Schönheitsoperationen gehabt zu haben. Einmal fiel den Fans auf, dass sich ihre Stirn nicht bewegte, was zu der Annahme führte, dass sie Botox bekommen hatte. Aber die Sängerin winkte alles ab und sagte, dass es nur ihr Gesicht sei und dass sie nie Botox, Injektionen oder Operationen hatte, weil sie sich in ihrer eigenen Haut schön fühle.

Amanda Peet

Mary Evans / Allstar / Graham Whitby Boot. / East News, ANGELA WEISS / AFP / East News

In einem Interview sagte Amanda, dass sie noch nie Botox oder sonstiges injizierbares Füllmaterial bzw. irgendetwas Invasives gehabt hat und auch nicht damit anfangen wird.

Meryl Streep

EMI / UNIVERSAL / Album / EAST NEWS, VALERIE MACON / AFP / East News

Die Schauspielerin ist entschieden gegen Schönheitsoperationen, weil sie schiefgehen können. Laut Meryl ist die Veränderung deines Gesichts mithilfe der plastischen Chirurgie vergleichbar mit dem Tragen eines Schleiers.

Gillian Anderson

PHOTOlink / Everett Collection / East News, Stuart Hardy / ABACAPRESS.COM / Abaca / East News

Als die Fans nach der Veröffentlichung des Reboots von Akte X über Gillians jugendlichen Teint diskutierten, sagte die Schauspielerin, dass es ihr egal sei, was andere Leute über sie sagen. Sie weiß, dass sie keine Schönheitsoperationen gemacht hat, und das war’s.

Rachel Hunter

Mary Evans / Allstar / Graham Whitby Boot. / East News, LISA O'CONNOR / AFP / East News

Früher hatte das Model nichts gegen Schönheitsoperationen und dachte sogar darüber nach, sie vorzunehmen. Aber ihre Weltreise hat auch ihre Ansichten geändert.

Mandy Moore

EAST NEWS, Invision / Invision / East News

Einmal wurde die Schauspielerin beschuldigt, eine Nasenoperation durchgeführt zu haben. Sie war verwirrt, weil sie der Meinung war, dass ihre Nase alles andere als perfekt sei. Und wenn sie so etwas gemacht hätte, dann hätte sie sie lieber reparieren lassen. Sie sagte auch, dass die Leute glauben werden, was sie wollen, und das ist schon in Ordnung.

Emma Thompson

BBC / Courtesy Everett Collection / East News, AP / Associated Press / East News

Emma ist der Meinung, dass Schönheitsoperationen, wie z.B. mit Botox, “psychotisch” sind. Sie glaubt auch, dass es eine schlechte Idee ist, junge Menschen glauben zu lassen, dass plastische Chirurgie normal ist.

Ashley Judd

Photo By Michael Ferguson / PHOTOlink.net / East News, Evan Agostini / Invision / AP / East News

Ashley wurde auch vorgeworfen, dass sie eine Schönheitsoperation hatte. Daraufhin veröffentlichte die Schauspielerin einen langen Brief, worin sie erklärte, dass dies nicht stimme und ihr Gesicht aufgedunsen aussehe, weil sie krank sei.

Kate Beckinsale

EVERETT COLLECTION / EAST NEWS, River / MEGA / Mega Agency / East News

Die Schauspielerin verriet, dass sie auf natürliche Weise altern will und sich nicht unters Messer legen wird. Sie mag keine chirurgisch verschönerten Frauen in Hollywood und möchte wie ihre Mutter aussehen.

Liv Tyler

CJ Contino / Everett Collection / EAST NEWS, Invision / Invision / East News

Liv hat gesagt, dass sie sich nie einer Schönheitsoperation unterziehen würde. Sie mag es nicht, wie sich Menschen nach einer Operation verändern.

Frances Conroy

Mary Evans / Allstar / Graham Whitby Boot. / East News, Invision / Invision / East News

Frances ist gegen Schönheitsoperationen. Sie ist der Meinung, dass wenn man sich Botox spritzen lässt, man auch gleich eine Maske tragen könnte.

Jennifer Aniston

PHOTOlink / Everett Collection / East News, Invision / Invision / East News

Die Schauspielerin hatte einmal eine Nasenoperation, um ihre Nasenscheidewand zu richten. Und das ist alles, was sie jemals an ihrem Gesicht gemacht hat. Sie ist nicht gegen Schönheitsoperationen und urteilt nicht über diejenigen, die sie hatten, aber sie bevorzugt LED-Lichttherapie, Gesichtsmassagen und gute Cremes.

Brigitte Bardot mit 25 und mit 72

Die legendäre französische Schauspielerin ist für ihre natürliche Schönheit bekannt. Brigitte glaubt, dass sie ihr Geld für einen besseren Zweck verwenden kann als für Schönheitsoperationen.

Was denkst du über plastische Chirurgie und Schönheitsoperationen? Glaubst du, dass wir auf natürliche Weise altern sollten oder dass wir bestimmte Eingriffe nutzen können, um länger jünger auszusehen?

Bildnachweis der Vorschau PHOTOlink / Everett Collection / East News, Stuart Hardy / ABACAPRESS.COM / Abaca / East News
Sonnenseite/Mädchenkram/15 berühmte Frauen, die sich nicht um Facelifts und Botox scheren und sich lieber natürlich altern lassen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen