Sonnenseite
Sonnenseite

16 Leute, die wissen, wo man coole Kleidungsstücke für sehr wenig Geld findet

Es hat sich herausgestellt, dass du manchmal coole Sachen in Secondhand-Läden finden kannst — sogar einige Prominente kaufen von Zeit zu Zeit in Secondhand-Läden ein. Sarah Jessica Parker hat zum Beispiel zugegeben, dass sie schon in jungen Jahren angefangen hat, in Secondhand-Läden Kleidung zu kaufen. Und Alicia Silverstone sagte in einem ihrer Interviews, dass sie aus solchen Läden oft mit ganz vielen neuen Klamotten herauskommt.

Wir haben uns aufrichtig, für die Mädchen in diesem Artikel gefreut, die es geschafft haben, in den örtlichen Secondhand-Läden wirklich tolle Sachen zu kaufen. Sieh dir selbst an, was sie bekommen haben.

“Diese Vinyl-Hose habe ich letztens in einem Secondhand-Laden für 8,99 € gekauft und ich kann nicht aufhören, sie zu tragen!”

“Ich habe diesen handgefertigten Jumpsuit gefunden, der mir perfekt passt!”

“Ein gebrauchtes 40-Euro-Hochzeitskleid mit Spitze”

“Meine Shoppingtour hat ihren Höhepunkt erreicht: Ein Kätzchen-Pulli mit handbemalten Fischknöpfen!”

“Ich habe ca. 9 kg abgenommen und passe jetzt in meinen letztes Jahr gekauften 3-Dollar-Rock aus Pendleton Wolle (mit Taschen).”

“Ich bin über diesen Vintage-Lederfaltenrock mit Taschen für 10 € gestolpert.”

“Ich habe gerade diesen smaragdgrünen Vintage-Trenchcoat von London Fog bekommen. Ich bin verliebt!”

“Ich war auf der Suche nach einem Hochzeitskleid. Ich ging in meinen örtlichen Secondhand-Laden, ohne jegliche Erwartung, etwas zu finden, und sah DAS.”

“Ich wusste, dass es mein Traumkleid war! Und es hat nur 100 Dollar gekostet!”

“Mein erster Pullover aus 100 % Kaschmir! Ich habe ihn für 10 € ergattert.”

“Dieses Secondhand-Set ist wahrscheinlich der einzige Grund, warum ich noch auf den Sommer warte.”

“Dieses Kleid habe ich im Sommer für 10 € gekauft und jetzt, wo es endlich kalt genug ist, um es zu tragen, bin ich besessen.”

“Die Secondhand-Götter haben mich mit einem kleinen warmen und kuscheligen Flair für 13 Euro gesegnet.”

“Im letzten Schwangerschaftsmonat habe ich das alles in einem Secondhand-Laden für weniger als 10 Euro gekauft. Warum Umstandsmode kaufen, wenn man einfach Cocktailkleider tragen kann?”

“Ich habe 4 davon gekauft und sie haben zusammen weniger als 10 Euro gekostet.”

“Vintage-Kleid für 8 Euro, das ich in ein Oberteil verwandelt habe — die besten 8 Dollar, die ich je ausgegeben habe!”

“Ein alter, handgestrickter Pullover, den ich gekauft habe und der nicht einmal getragen zu sein schien — ich fand es toll, dass er ein selbstgestricktes Schild mit dem Namen der ursprünglichen Strickerin hatte.”

“Ich habe dieses wunderschöne handgefertigte Kleid gefunden. Es passt fast perfekt, aber ich kann den Reißverschluss am Rücken nicht schließen.”

Wo kaufst du normalerweise deine Kleidung? Was sind deine Lieblingsläden?

Bildnachweis der Vorschau MagdalenaLily17 / Reddit
Sonnenseite/Mädchenkram/16 Leute, die wissen, wo man coole Kleidungsstücke für sehr wenig Geld findet
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen