Sonnenseite
Sonnenseite

20+ Bilder zeigen uns die Entwicklung der Fashion Models im Laufe der Zeit

In einer Branche, die so anfällig für Veränderungen ist wie die Modeindustrie, ist es nur natürlich, dass sich auch die Rolle eines Models an diese Umstände anpasst. Was einst ein flüchtiger, schlecht bezahlter Job und nicht die klügste Berufswahl war, ist heute eine Multi-Millionen-Dollar-Industrie, in der die Karrieren von Models Jahrzehnte überdauern. Von “Modepuppen” und “Schaufensterpuppen” bis hin zu den Supermodels der 90er-Jahre — wir werfen einen Blick zurück auf die Anfänge des Modelns.

1. Vom sechzehnten bis zum neunzehnten Jahrhundert, bevor es menschliche Models gab, wurden diese Miniatur-“Modepuppen” für die Werbung für Kleidung verwendet.

2. Das Modeln wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von dem britischen Designer Charles Frederick Worth als Beruf eingeführt.

Das französische Wort modelle” wurde ursprünglich verwendet, um Menschen zu beschreiben, die für Maler posierten. Damals wurden “Schaufensterpuppen” für die Werbung für Kleidung verwendet, aber später wurden sie durch menschliche Modelle, die “lebendigen Schaufensterpuppen”, ersetzt. Mit der Erfindung der Kamera wurde der Begriff “Modell” auf das Fotografieren von Modellen für Zeitungen ausgeweitet.

3. Die erste Modeling-Agentur wurde 1923 in New York City gegründet.

In den 1920er Jahren verbreitete sich das Wort “Model”, da Kaufhäuser in Europa und den USA regelmäßig Modenschauen mit Live-Models organisierten.

4. In den 40er Jahren tauchten erstmals bekannte Namen in der Modewelt auf.

Lisa Fonssagrives (links), die in den 40er Jahren ihre Karriere aufnahm, war ein schwedisches Fotomodell und das erste Supermodel überhaupt.

5. In den 50er Jahren wurde das Modeln zu einer lukrativen Karriere für schöne Frauen aus der ganzen Welt.

Everett Collection/Everett Collection/East News

Durch die Teilnahme an Modenschauen und die Unterzeichnung einer Reihe von Verträgen mit großen Kosmetikfirmen wurde das amerikanische Model Suzy Parker zu einem der bekanntesten Models des Jahrzehnts.

6. Twiggy wurde zum “Gesicht” von 1966 und das erste internationale Supermodel, als sie erst 16 Jahre alt war.

In den späten 1960er-Jahren wurden die starren Gesichtsausdrücke und Bewegungen der 50er-Jahre-Models durch eine fröhlichere, lässigere Ästhetik ersetzt, und die Models wurden ermutigt, ihre Persönlichkeiten auf dem Laufsteg zusammen mit der Musik zu zeigen.

7. In den 70er-Jahren gab es immer mehr schwarze Models zu sehen.

Das erste Mal, dass die US-amerikanische Vogue eine afroamerikanische Frau auf dem Cover zeigte, war 1974, was den Weg für die weiteren kulturellen Models ebnete.

8. In den 80er- und 90er-Jahren verwandelten sich die Laufstege in Mini-Theaterstücke mit komplexen Inszenierungen, Licht- und Soundeffekten.

Was folgte, waren die 90er-Jahre, das goldene Zeitalter der Supermodels. Mehr als je zuvor wurden Models zu erfolgreichen Geschäftsfrauen, die ihre eigenen Poster, Kalender und Parfüms produzierten. Models galten als neue Berühmtheiten und waren häufig in den Medien und sogar in Musikvideos zu sehen.

9. Mitte der 90er Jahre gab es einen neuen Trend: den Look der “Heimatlosen”.

Obwohl Models wie Kate Moss auf den Laufstegen sehr gefragt waren, verlangte das kommerzielle Modeln nach gesünder aussehenden Models, wie Heidi Klum und Tyra Banks.

10. Später, in den 2000er Jahren waren zierliche, puppenhafte Models gefragt.

Puppenhafte und außerirdische Models wie Gemma Ward und Lily Cole waren die erste Wahl der Kunden des Editorials.

11. Seit den 2010er Jahren haben wir mehr Vielfalt auf dem Laufsteg gesehen.

Die 2010er Jahre markierten einen Wendepunkt in der Modeindustrie, als Vielfalt mehr denn je willkommen war.

12. Und in den letzten zehn Jahren haben immer mehr XXL-Models teilgenommen.

Wir freuen uns, dass das Modeln inklusiver geworden ist und es Frauen mit unterschiedlichen Formen und Größen ermöglicht, daran teilzunehmen und erfolgreich zu sein.

Bonus: Die Geschichte des Modelns wäre ohne Modezeitschriften unvollständig.

Modezeitschriften werden seit Ende des 19. Jahrhunderts regelmäßig veröffentlicht, wobei Harper’s Bazar die älteste und Vogue die zweitälteste Modezeitschrift der USA ist.

Welches Zeitalter findest du am beeindruckendsten? Und wenn du in die Vergangenheit reisen könntest, in welches Jahrzehnt würdest du zurückgehen?

Please note: This article was updated in November 2022 to correct source material and factual inaccuracies.
Sonnenseite/Mädchenkram/20+ Bilder zeigen uns die Entwicklung der Fashion Models im Laufe der Zeit
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen