Sonnenseite
Sonnenseite

20 Prominente in teuren und billigen Outfits, bei denen der Unterschied kaum zu erkennen ist

Der Preisunterschied zwischen gängigen Markenklamotten und Luxussachen kann durchaus mehrere tausend Dollar betragen. Allerdings ist es oft sehr schwierig, diese Kleidungsstücke optisch zu unterscheiden. Ein anschaulicher Beweis dafür sind Prominente, die sich oft für preiswerte Marken entscheiden, um in der Öffentlichkeit aufzutreten. Ihre Fans versuchen dann zu erraten, welcher Designer dieses Kleidungsstück entworfen hat, ohne auch nur zu ahnen, dass das Kleid im benachbarten Laden für ein paar Euro gekauft wurde.

1. Celine (3.063 USD) vs. Asos (53 USD)

2019 zeigte sich Selena Gomez in der Öffentlichkeit in einem femininen Polka-Punkte-Kleid der berühmten Marke Celine. Das Outfit hat die Sängerin eine saftige Summe gekostet. Einige Jahre zuvor bewies Kate Middleton, dass man einen ähnlichen Look für nur 53 Dollar hinbekommt: Die Herzogin von Cambridge begeisterte die Öffentlichkeit in einem preiswerten Kleid von Asos.

2. Brandon Maxwell (1 495 USD) vs. Zara (50 USD)

Ein klassisches, körperbetontes Kleid findet man in fast jedem Markensortiment. Die Preise für diese Kleidungsstücke können jedoch sehr unterschiedlich sein. Das zeigt sich auch an den Outfits von Meghan Markle und Eva Longoria. Erstere trägt eine Kreation des Modedesigners Brandon Maxwell, letztere ein Outfit aus dem Zara-Sortiment.

3. Gucci (13 000 USD) vs. Wasteland (26 USD)

Bei der Verleihung der Golden Globes 2018 entschied sich Dakota Johnson für ein luxuriöses Samtkleid von Gucci, in dem die Schauspielerin wirklich wunderschön aussah. Im Jahr 2007 trug Angelina Jolie einen ähnlichen Look: Sie trug ein Vintage-Kleid von Wasteland, das sie mit einer luxuriösen Brosche und Schuhen von Christian Louboutin kombinierte.

4. Savannah Miller (2 000 USD) vs. Daya (38 USD)

Vor zwei Jahren erschien Sienna Miller in einem satinierten Petticoat-Kleid. Die Designerin des Outfits entpuppte sich als die Schwester der Schauspielerin, Savannah. Und Zendaya hat sich bei einem ihrer öffentlichen Auftritte für ihre eigene Bekleidungslinie entschieden. Ein solches Kleidungsstück ihrer Marke kostet weniger als 50 Dollar.

5. Mulberry (645 USD) vs. Asos (67 USD)

Im Jahr 2016 zeigte sich Kate Middleton in der Öffentlichkeit in einem pastellblauen Mantel des britischen Modehauses Mulberry.

Zwei Jahre zuvor zeigte Taylor Swift eine erschwinglichere Version: Die Sängerin lief in einem Mantel von Asos herum.

6. Celine (5 790 USD) vs. Mango (229 USD)

Emilia Clarke und Irina Shayk begeisterten 2019 ihre Fans mit eleganten Outfits in einem klassischen Mantel. Emilia wählte einen Mantel der prestigeträchtigen Marke Celine und Irina entschied sich für einen Mantel der gängigen Marke Mango.

7. Calvin Klein (2 000 USD) vs. Meshki (76 USD)

Bleistiftrock- und Crop-Top-Sets waren einst auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Sie sind sowohl in den Kollektionen der Designerlabels als auch in den Geschäften der gängigen Modemarken zu finden. Alessandra Ambrosio trägt ein Kleidungsstück von Calvin Klein und das Model Ashley Graham posiert in einem Outfit von Meshki, einer bei vielen Prominenten beliebten Billigmarke.

8. Aritzia (228 USD) vs. H&M (60 USD)

Eine modische Daunenjacke in Übergröße gehört heute fast zu jeder Mädchengarderobe. Aber auch dieses modische Kleidungsstück ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Obwohl Kendall Jenner über 200 Dollar für ihre Jacke bezahlt hat und ihre sparsame Kollegin Gigi Hadid nur 60 Dollar, sehen Daunenjacken an beiden Mädchen genauso toll aus.

9. Victoria Beckham (777 USD) vs. Topshop (59 USD)

Bei der Premiere von Jesus Henry Christ erschien Julia Roberts in einem lakonischen schwarzen Kleid mit weißem Kragen und Manschetten von Victoria Beckham.

Kate Middleton fand ein ähnliches Kleid im Topshop-Sortiment.

10. Ellery Conrad (1 228 USD) vs. Aritzia Babaton (138 USD)

Königin Rania von Jordanien war schon immer für ihren exquisiten Geschmack bekannt. Bei einer offiziellen Veranstaltung erschien sie in einem violettfarbenen Anzug mit Glockenärmeln. Übrigens ist die Frau von König Abdullah II. mindestens zweimal darin ausgegangen. Ein ähnliches Kleid von einer gängigen Modemarke wurde 2019 von Meghan Markle getragen.

11. Romona Keveza (5 000 USD) vs. Zara (50 USD)

Die Models Chanel Iman und Emily Ratajkowski sehen in lakonischen roten One-Shoulder-Kleidern einfach hinreißend aus. Wer kann schon ein Couture-Outfit des Modehauses Romona Keveza von einem der preiswerteren Marke Zara unterscheiden?

12. Hugo Boss (980 USD) vs. Marks & Spencer (220 USD)

Der zartlilafarbene Zweiteiler von Hugo Boss wurde von Königin Leticia so sehr geliebt, dass sie ihn mehrmals trug.

Auch die Herzogin von Cambridge hat eine Vorliebe für klassische Anzüge. Aber im Gegensatz zur spanischen Königin hat Kate ein Vielfaches weniger für ihr Outfit bezahlt.

Glaubst du, dass die Preise von Luxusmodemarken gerechtfertigt sind? Oder zahlen wir zu viel, wenn wir ein Kleidungsstück von einer bekannten Marke kaufen?

Sonnenseite/Mädchenkram/20 Prominente in teuren und billigen Outfits, bei denen der Unterschied kaum zu erkennen ist
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen