Sonnenseite
Sonnenseite

12 Filmkostüme, die den Zuschauern viele Hinweise geben, die nur ein paar wenige verstehen

Das erste Mal, wenn der Zuschauer einen Film oder eine Fernsehserie schaut, versucht er die Handlung zu verfolgen und sich nicht in den verstrickten Handlungssträngen des Drehbuchs zu verlieren. Und erst, wenn man den Film zum zweiten Mal sieht, entdecken einige Menschen die kleinsten Details der Charaktere, die dabei helfen die Handlung oder bestimmte Eigenschaften besser zu verstehen.

Bei Sonnenseite haben wir uns ein paar Filme und Serien angeschaut und wichtige kleine Dinge festgestellt, die die Filmemacher an den Kostümen versteckt haben.

1. Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Die Liebe zum Detail in den Verfilmungen von Harry Potter ist lobenswert. Der Kostümbildner lässt Ron absichtlich ausgeblichene und ausgefranste Umhänge tragen, um ihn von seinen Freunden und Schulkameraden aus höheren Schichten zu unterscheiden. So ist klar, dass er abgelegte Kleidung seiner älteren Brüder trägt.

2. Harry Potter und der Orden des Phönix

Die gelehrtesten Zuschauer haben bemerkt, dass das charakteristische rosafarbene Kostüm von Dolores Dolores Umbridge dem Stil von Elisabeth II. folgt. Wir wissen nicht, ob die Kostümbildner diese Hinweisspur absichtlich gelegt haben, aber das Detail zeigt perfekt den Charakter der Heldin. Die despotische Umbridge fühlt sich wie eine echte Königin in Hogwarts und sie interessiert sich nicht für die Meinung von irgendjemandem.

3. Game of Thrones

Game of Thrones ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie man die Geschichte der Helden mithilfe ihrer Kostüme erzählen kann. In Staffel 1 ist Cersei nicht frei, sie ist komplett abhängig von ihrem Ehemann und sie fühlt sich wie ein Vogel im Käfig.

Laut der Kostümbildnerin zeigt die Stickerei ihre jetzige Situation:"Sie ist eine wunderschöne Frau mit dem geheimen Wunsch Macht zu erlangen und möchte als gleich angesehen werden in einer Welt, die von Männern dominiert wird. Gleichzeitig lebt sie im Schatten ihres Ehemannes, dem König Robert Baratheon, der die Macht über sie und das Königreich hat". Außerdem zeigt der Vogel, wie Cersei Intrigen hinter dem Rücken des Ehemannes zwitschert und spinnt.

Auf der anderen Seite zeigen die Drehbuchautoren die Verbindung zwischen den Figuren. Nehmen wir als Beispiel die Frauen des Hauses Tyrell. Auf den Kostümen von Margaery gibt es viele Dinge der Kleider ihrer Großmutter Olenna; sogar die Gürtel der Heldinnen sind fast gleich. Nur Olenna hat mehr Dornen und Stiele, denn sie ist ja auch der Kopf der Familie.

4. Zurück in die Zukunft II

Den aufmerksamen Fans der Trilogie ist aufgefallen, dass Doc im zweiten Teil ein Hemd trägt mit Hinweisen auf den nächsten Film. Das Hemd zeigt wie Pferde eine Dampflok verfolgen und in Zurück in die Zukunft III bringt uns die Handlung die Zuschauer in den Wilden Westen, wo Doc und Marty versuchen sich Kontrolle über den Zug zu verschaffen.

5. Dune

Die Kostümbildnerin Jacqueline West ließ sich von der Ära der Königsfamilie Romanov inspirieren, um den Adelsstand des Hauses Atreides mithilfe ihrer Kostüme zu zeigen. Vielleicht ist das auch ein subtiler Hinweis darauf, dass in der Zukunft viele Probleme und Traurigkeiten auf die Familie zukommen werden.

6. Vergessene Welt: Jurassic Park

Die Autoren hinterließen eine lustige Referenz hinsichtlich des ersten Filmes, Jurassic Park, für die wahrhaftigen Fans der Filmreihe. Als die Figur von Bryce Dallas Howard entschied, zu handeln, krämpelt sie die Ärmel hoch und macht einen Knoten in ihre Bluse. Die Heldin Laura Dern floh vor den Dinosauriern exakt in derselben Art und Weise.

7. Bridgerton

Die Berühmtheit Ellen Mirojnick, die auch andere Filmhelden kostümierte, wie zum Beispiel von Basic Instinct oder Maleficent und von vielen anderen berühmten Filmen, war verantwortlich für die Kostüne dieser Serie. Sie und ihre Crew kreierten alle Kostüme von null auf und sie nutzten viele symbolträchtige Details.

Beispielsweise vor der Ehe: Daphne trägt hauptsächlich hellblaue Kleider, die ihre Unschuld zeigen. Aber als sie Herzogin wird, wird ihre Farbpalette des Kleiderschrankes durch eine mit stärkere Farben ausgetauscht und sie trägt auch dunkle Kostüme.

Die Frisuren und das Make-up der Figuren von Bridgerton wurden von Mark Pilcher gemacht. Um das Bild von Daphne zu kreieren, hat er sich von der Hollywood-Kultschauspielerin Audrey Hepburn inspirieren lassen, ganz besonders von ihr aus dem Film Krieg und Frieden. Eleganz, Schlichtheit und ein schönes Lächeln haben diese beiden Filmheldinnen gemeinsam.

8. Pulp Fiction

Der Filmheld Quentin Tarantino trägt ein T-Shirt mit einem lachenden Globus. Das ist das Logo der Zeitschrift Orbit aus Detroit. Orbit war der erste Verlag, der Tarantino über seine Karriere als Regisseur als Titelgeschichte interviewte. Vielleicht wollte Quentin so für diese Veröffentlichung danken, denn in der Vergangenheit hat er diesen sehr honoriert.

9. Widows

Während des Filmes verändert sich der Stil der Hauptdarstellerin Veronica entsprechend der Entwicklung ihrer Figur. Je mehr schreckliche Geheimnisse sie über ihren Ehemann erfährt, desto dunklere Kleidung trägt sie.

10. Hocus Pocus

Die Kostümbildnerin verriet in einem Interview, dass die Kleidung von Max in den Farben Rot, grün und lila absichtlich gehalten wurde, als Hinweis auf die Sanderson-Schwestern.

11. Promising Young Woman

Cassie ist ein Mädchen, dass wegen eines Traumas tief deprimiert ist. Aber sie versteckt ihre Emotionen hinter ihrer Kleidung. Die delikaten weiblichen Kleidungsstücke sind wie eine Fassade hinter der sie ihre Verbitterung und ihren Durst nach Rache versteckt.

So wie es die Kostümbildnerin angedacht hat, soll Cassie mithilfe ihrer Kleidung wichtige Signale an alle anderen senden: “Mir geht es gut, ich bin nicht besorgt und ich bin völlig harmlos”. In einer der Szenen hat die Filmheldin sogar einen improvisierten Heiligenschein, um ihre Unschuld zu beteuern.

Die Freundschaftskette, die das Mädchen fast nie auszieht, zeigt den wahren Gemütszustand der Filmheldin. Sie hat ein gebrochenes Herz, wegen das, was ihrer Freundin passierte, aber niemand in ihrer Nähe bemerkt das.

12. Maleficent — Die dunkle Fee

Im zweiten Teil von Maleficent taucht Prinzessin Aurora in einem delikaten hellblauen Kleid auf. Laut den Kommentaren der Kostümbildnerin Ellen Mirojnick ließ sie sich beim Design von der Natur inspirieren, deswegen erinnert die Stickerei an Blätter und Spinnweben. Es war für die Drehbuchautoren wichtig, dass es so aussähe, als wäre das Kleid von Elfen gefertigt worden; deswegen sind die Stickereien handgemacht.

In welchem Film oder in welcher Serie sind dir Details auf den Kostümen der Filmfiguren aufgefallen?

Sonnenseite/Kunst/12 Filmkostüme, die den Zuschauern viele Hinweise geben, die nur ein paar wenige verstehen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen