Sonnenseite
Sonnenseite

17 Schauspieler, die nicht zögerten, ihre Schönheit für eine Rolle zu opfern

Je komplexer die Rolle ist, desto mehr steht für den Schauspieler auf dem Spiel. Denn es ist umso wahrscheinlicher, dass die Arbeit von den Zuschauern und den Jurys der renommierten Filmpreise gewürdigt wird. Hollywood-Stars bringen oft Opfer, um sich in eine beliebige Figur zu verwandeln: Sie nehmen zu oder ab, lernen neue Fähigkeiten oder blinzeln sogar während einer Aufnahme nicht. Aber für sie kann es eine schwierige Entscheidung sein, zuzulassen, dass ihr Gesicht von Maskenbildnern benutzt und bis zur Unkenntlichkeit verändert wird.

Nicole Kidman — Erin Bell (Destroyer)

Ewan McGregor — Emmit und Ray Stussy (Fargo)

Renée Zellweger — Judy Garland (Judy)

Tom Felton — Grand Guignol (A Babysitter’s Guide to Monster Hunting)

Margot Robbie — Tonya Harding (I, Tonya)

Angelina Jolie — Rose Littleton (Die Magie der Träume)

Robert Pattinson — Thomas Howard (Der Leuchtturm)

Mandy Moore — Rebecca Pearson (This Is Us — Das ist Leben)

Sienna Miller — Beth Tilson Ailes (The loudest voice)

Ryan Gosling — Dean (Blue Valentine)

Elizabeth Banks — Effie Trinket (Filmreihe Tribute von Panem)

Tom Hardy — Al Capone (Capone)

Jim Carrey — Hermit (The Bad Batch)

Emma Stone — Billie Jean King (Battle of the sexes — Gegen jede Regel)

Mariah Carey — Fräulein Weiss (Precious — Das Leben ist kostbar)

Taron Egerton — Elton John (Rocketman)

Famke Janssen — Muriel (Hänsel und Gretel — Hexenjäger)

Welche Verwandlung hat dich am meisten beeindruckt? Welche Schauspieler könnten deiner Meinung nach diese Zusammenstellung vervollständigen?

Sonnenseite/Kunst/17 Schauspieler, die nicht zögerten, ihre Schönheit für eine Rolle zu opfern
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen