Sonnenseite
Sonnenseite

15+ Kleinigkeiten, die dir dabei helfen werden, die Niederlande besser kennenzulernen

Die meisten Menschen wissen wahrscheinlich, dass die Einwohner der Niederlande am liebsten mit dem Fahrrad durch die Straßen ihrer malerischen Städte fahren. Es ist eine Sache, das zu wissen, aber eine andere, es mit eigenen Augen zu sehen. Zum Beispiel ist es bei uns nicht so üblich, Tiefgaragen für Fahrräder zu haben. Außerdem gibt es in diesem europäischen Land noch viele andere Dinge zu entdecken.

Bei Sonnenseite entdecken wir neue Länder durch Reisen, aber auch dank der Fotos von Internetnutzern. Heute werden wir mit Hilfe von Fotos in die Niederlande reisen. Am Ende des Artikels erwarten dich einige Bonusgeschichten.

1. “Das war buchstäblich das Erste, was ich in Amsterdam gesehen habe.”

2. Hier gibt es sogar Tiefgaragenplätze für Fahrräder. So sehen sie aus.

3. “In den Niederlanden leben sehr große Menschen. Meine Versuche, mir im Bad des Restaurants die Nase zu pudern, sehen so aus.”

4. “In fast jedem größeren Bahnhof des Landes findet man ein Klavier. Jeder darf darauf spielen.”

5. “In einem Supermarkt kann man eine Pizza mit Brötchen und Wurstfüllung kaufen, die als Sonderangebot verkauft wird.”

6. “Es ist eine kleine Bibliothek. In solchen Regalen lassen Menschen im ganzen Land ihre Bücher stehen, damit andere sie lesen können.”

7. “Jemand hat sein Fahrrad an den Stuhl angeschlossen und dachte, das würde reichen, um es vor Diebstahl zu schützen.”

8. “Dieses Bad war schon im 17. Jahrhundert im Haus von Leiden so eingerichtet.”

9. “Als ob dieser Ort für ihn gemacht wäre”

10. “Wahrscheinlich der kürzeste Radweg der Niederlande”

11. “Im Park in der Nähe meines Hauses hat jemand diese kleinen Leitern in die Wurzeln des Baumes gebohrt.”

12. “Ich vermisse die verschneiten Weihnachtsferien. Auf diesem Foto, das einmal morgens im Dezember aufgenommen wurde, ist mein Fahrrad zu sehen.”

13. “In Rotterdam haben sie ihr eigenes Squid Game.”

14. “Mein Lieblingsrestaurant in Amsterdam”

15. Die Operation zur Rettung der Katze wurde erfolgreich abgeschlossen. Übrigens waren die Amsterdamer Notfallsanitäter für Tiere an diesem Prozess beteiligt.

16. Schau mal, wie die Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland aussieht.

Bonus 1: In den Niederlanden können dir sogar Nachbarn mit einer Bohrmaschine eine Überraschung bereiten.

Als wir die Wohnung mieteten, war das Fensterglas bereits kaputt. Wir haben sehr lange gebraucht, bis wir den Vermieter gebeten haben, das Fenster zu wechseln. Dann haben wir diese Wohnung gekauft und das Problem des Fensterglases wurde zu unserem.

Als es an der Zeit war, das Glas zu wechseln, mussten wir um ein weiteres bitten. Zwei fröhliche Männer kamen, um Maß zu nehmen, und wir bestellten ein neues Glas. Nach 2 Wochen war es fertig, die Handwerker kamen und ersetzten das Glas. Es hat uns 331,54 € gekostet.

In einem anderen Teil des Gebäudes waren die Nachbarn mit Reparaturen beschäftigt und man konnte die Bohrmaschine nicht überhören. Mich hat das nicht gestört, aber es gab Beschwerden im Chat der Wohnanlage. Und vor kurzem schrieben sie: “Es war sehr laut und das Fenster in meinem Zimmer explodierte. Ich weiß nicht, warum das passiert ist.” Ich habe es gelesen und gelacht: “Viel Glück damit! Beweisen Sie, dass es an der Bohrmaschine lag”. Ich war sehr überrascht, als diese Nachbarn schrieben: “Wir werden für das Fenster bezahlen.” © alexaol / Pikabu

Bonus 2: Es stellt sich heraus, dass die Niederlande ein Paradies auf Erden für Kätzchen sind.

Wie leben die Katzen in Amsterdam? Ich würde sagen, sie leben sehr, sehr gut. Auf den Straßen der Stadt wirst du keine streunenden Tiere finden. Es gibt einfach keine. Ich weiß nicht, wie sie es geschafft haben, aber sie verdienen einen großen Applaus.

Was ist mit Tierheimen? Sie geben ihre Haustiere nur selten ab. Häufiger bieten sie eine finanzielle Vormundschaft an. Sie laden dich ein, dich ehrenamtlich zu engagieren. Aber um eine Katze zu adoptieren, muss man sich einer sehr gründlichen Prüfung unterziehen.

Daher ist eine lokale Anzeigen-Website voll von “Adoptiere eine Katze kostenlos”. Mischlinge kosten zwischen 100 und 200 €, reinrassige Haustiere sogar noch mehr.

Darüber hinaus müssen alle Tiere mit einem Mikrochip versehen sein, andernfalls droht ein Bußgeld. Tierärztliche Leistungen sind natürlich sehr teuer, daher ist es durchaus üblich, eine Krankenversicherung für Katzen abzuschließen.

Warst du schon einmal in den Niederlanden? Welche Eindrücke oder Geschichten und Fotos hast du von diesem Land?

Bildnachweis der Vorschau alexaol / Pikabu
Sonnenseite/Photographie/15+ Kleinigkeiten, die dir dabei helfen werden, die Niederlande besser kennenzulernen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen