Sonnenseite
Sonnenseite

16 Beweise, dass das Leben in Alaska anders ist

Hundeschlittenrennen und bitterkalte Temperaturen sind nicht alles, was man über Alaska sagen kann. Hier existiert fast alles jenseits des Möglichen und Tiere dominieren überall, egal ob es sich um eine Mücke von der Größe einer Katze oder einen friedlich auf dem Bürgersteig schlafenden Elch handelt.

Hier auf Sonnenseite machen wir eine virtuelle Reise in dieses eisige Land. Du wirst beeindruckt sein.

1. “Dieser Elch knabbert am Baum direkt vor meinem Fenster”

“In diesem Jahr fielen in Anchorage fast 4 Meter Schnee.”

2. “Draußen ist es sehr kalt, −30 °C. Das erste Bild zeigt den Tee, den ich am Morgen gekauft hatte. Auf dem zweiten sieht man meinen Kollegen, wie er mit unserem Chef spricht”

3. “Bei −30°C spazierte ich noch friedlich durch die Stadt. Aber bei −50°C waren meine Wimpern mit Reif bedeckt und alles Metallische brannte vor Kälte”

4. Nur ein Warnschild vor Moskitos

5. “Jedes Jahr startet in Anchorage, der Stadt, in der ich wohne, das berühmteste Hundeschlittenrennen, das Iditarod”

“Menschen von überall versuchen, den 1.510 km langen Weg von Anchorage nach Nome durch schneebedeckte Taiga und Tundra zu durchqueren. Das Preisgeld für den ersten Platz im Jahr 2020 betrug 500.000 Dollar. Aber die Meisten treten nicht wegen des Geldes an, sondern um sich selbst zu beweisen.”

6. Hier genießen die Tiere die Vorzüge der Zivilisation, wie dieser Elch, der sich auf einem beheizten Bürgersteig ausruht

7. Die Fluggesellschaften von Alaska geben Wasser in Kartons aus, statt in Plastikflaschen

8. Diese Lichtsäulen entstehen in Alaska durch die Lichtspiegelung an den Eiskristallen, die in der Luft schweben

9. Die Winde in Alaska sind so stark, dass selbst die stärksten Bäume sich ihnen beugen

10. Keine Kunst, sondern nur festgefrorene Nudeln an einer Gabel

  • Das ist wirklich kein Kunstwerk? Das gefällt mir jedenfalls besser als die Banane, die an der Wand klebt. © chanley1225 / Reddit

11. Ein ungewöhnlicher Ort für einen Heiratsantrag

12. “Dieses Phänomen kannst du vor allem dann beobachten, wenn es besonders kalt ist.”

  • Wir nennen das Parhelion, und nachts, wenn es mit dem Mond passiert, heißt es Paraselene. © Rxasaurus / Reddit

13. Löwenzahn in Alaska stellt die Photosynthese nicht ein, weil die Sonne hier nie ganz untergeht

14. “Mir ist etwas Lustiges aufgefallen. In vielen Häusern ist überall Teppichboden ausgelegt”

“Bei manchen ist sogar das Bad und in die Küche mit Teppich ausgelegt. Aber auch in den Geschäften und in den Fluren der Schulen liegen Teppiche!”

15. “Ich habe neulich Wolfsspuren entdeckt. Mein Arbeitshandschuh in Größe XL zum Vergleich”

16. Und natürlich ist Alaska Ruhe und Natur pur. Das ist ein Gletscher in der Nähe der Stadt Cordova

Würdest du gerne mal nach Alaska reisen? Stört dich Kälte und Schnee nicht?

Bildnachweis der Vorschau Depositphotos.com, BlueAshe / Pikabu
Sonnenseite/Photographie/16 Beweise, dass das Leben in Alaska anders ist
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen