Sonnenseite
Sonnenseite

Vor 40 Jahren machte ein Fotograf Bilder von zufälligen Leuten auf der Straße, heute hat er sie für ein historisches Treffen wieder aufgespürt

Chris Porsz, von Beruf Sanitäter, verbrachte seine Freizeit in den 70er und 80er Jahren auf den Straßen von Peterborough, England, und machte Schnappschüsse von Passanten. Jahrzehnte später hatte er die clevere Idee, diese Fremden ausfindig zu machen und sie auf ähnliche Weise erneut zu fotografieren. Dieses einzigartige Projekt heißt Reunions II und ist die lang ersehnte Fortsetzung des Werks, das er vor 10 Jahren geschaffen hat.

Wir von Sonnenseite haben beschlossen, einige Fotos aus Chris Sammlung mit euch zu teilen. Reunions II beweist, dass sich manche Dinge nie ändern, egal wie viel Zeit vergeht.

Toni und Teresa (1985 und 2021)

Muhammad und Abdul (1980 und 2021)

Andy (1981 und 2020)

Chris und Lesley (1973 und 2021)

Von links: Karen, Maggie, Anita, und Jane (1983 und 2020)

Alli (1983 und 2021)

Genesio und Zahida (1980 und 2021)

Mark und Matt (1980 und 2021)

Bernard (1981 und 2021)

Von links: Amunda, Pamela, Lisa, Carmelina, und Karen (1980 und 2021)

Colin und Richard (1987 und 2021)

Gloria, “die Lolli-Frau” (1984 und 2020)

Von links: Romell, Ryan, und Stephen (1982 und 2021)

Joe (1984 und 2020)

Mohammed (1982 und 2021)

Howard und Sharon (1981 und 2020)

Hast du schon mal ein altes Foto nachgestellt? Zeig es uns im Kommentarbereich unten!

Bildnachweis der Vorschau Chris Porsz
Sonnenseite/Photographie/Vor 40 Jahren machte ein Fotograf Bilder von zufälligen Leuten auf der Straße, heute hat er sie für ein historisches Treffen wieder aufgespürt
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen