Sonnenseite
Sonnenseite

9 versteckte Dinge, die wir in Game of Thrones vermutlich nicht bemerkt haben

Beim Schauen von Game of Thrones kommen vielleicht einige Fragen zur Handlung oder zu den Kostümen auf. So fragt man sich beispielsweise, warum Daenerys die Farbe ihrer Umhänge wechselt. Die Antwort darauf ist einfach: Die Kostümdesigner arbeiten mit Farben, um ihre verborgenen Gefühle zu verdeutlichen.

Wir von Sonnenseite haben einige versteckte Details in Game of Thrones entdeckt und möchten sie mit dir teilen, damit du beim erneuten Anschauen der Fernsehserie besser verstehst, was eigentlich vor sich geht.

1. Jon Snow ist der Neffe von Daenerys

Das überrascht vielleicht, aber eine einfache Überlegung zeigt, dass Jon Snow und Daenerys Targaryen verwandt sind. Denn zum Ende hin gibt Jon Daenerys zu verstehen, dass er der Sohn ihres Bruders, Rhaegar Targaryen, ist. Somit stellt sich heraus, dass Jon Snow ihr Neffe ist.

2. Für einen kurzen Moment breitet Drogon seine Flügel hinter Daenerys Rücken aus und verrät so ihren neuen Titel als Königin

Schau dir einfach den obigen Bildausschnitt an. Die Flügel ihres Drachens spreizen sich hinter ihr und lassen sie wie ein Monster aussehen. Das ist quasi die Bestätigung dafür, dass Daenerys nun endgültig verrückt geworden ist und die Stadt niedergebrannt hat, um den Thron zu erlangen.

3. Der Vorspann von Staffel 8 und die 3D-Karte wurden geändert, um eine neue Geschichte zu erzählen

Wenn du ganz genau hinschaust, wirst du erkennen, dass die 3D-Karte in der letzten Staffel anders aussieht. Es gibt viele neue Details, die dir helfen können, die Handlung der letzten Staffel zu verstehen. Zum Beispiel zeigt das letzte Bild einen größeren Drachen, der neben 3 kleineren Drachen fliegt. Außerdem ist ein Komet zu sehen, der vom Himmel herabfällt.

4. Der Nachtkönig fand sein Ende genau dort, wo er begann

Der Nachtkönig wurde von den Kindern des Waldes erschaffen. Die Menschen fällten Wehrholz-Bäume und verbrannten diese, woraufhin es zum Krieg mit den Kindern kam, die den ersten Menschen mit Drachenglas durchbohrten, was wiederum den Anfang des Nachtkönigs bedeutete. Ironischerweise endet er vor einem heiligen Wehrholzbaum.

5. Es ist nicht Schnee in der letzten Folge, sondern Asche

In den letzten Folgen scheint es, dass Daenerys von Schnee umgeben ist, als sie in einem leeren Thronsaal steht. Aber nach ihrer gnadenlosen und mörderischen Erstürmung der Stadt, bei der alle und alles verbrannt wurde, ist klar, dass sich ihre Vision bewahrheitet hat. Es ist kein Schnee, sondern Asche.

6. Sansas Krönungsoutfit gibt preis, wie sie zur Königin wurde

Sansas Outfit zu ihrer Krönung ist nicht nur schön, sondern auch sehr bedeutungsvoll. Denn es spiegelt im wesentlichen ihre Herkunft wider. Es enthält Blumen, die dem Wehrholzbaum von Winterfell nachempfunden sind, und Fischschuppen, die das Geburtshaus ihrer Mutter, Haus Tully, ehren. Zudem trägt sie eine Wolfsstola sowie 2 Wölfe auf ihrer Krone.

7. Daenerys sitzt kein einziges Mal auf dem Thron

Der Eiserne Thron war das Zentrum der gesamten Fernsehserie und auch Daenerys wollte ihn erobern. Selbst nachdem sie den Sieg errungen hatte, saß Daenerys aber nie auf dem Thron. Schlußendlich fackelte Drogon nach ihrem Tod sogar den Eisernen Thron zu einer Pfütze ab, damit niemand ihn je besteigen würde.

8. Der erste Drache, auf dem Jon Snow ritt, wurde nach seinem Vater benannt

Daenerys hat ihre Drachen nach 3 wichtigen Männern ihres Lebens benannt: Drogon nach Khal Drogo, Viserion nach Viserys und Rhaegal nach Rhaegar. Rhaegal, der nach Jon Snows Vater benannte Drache, war der erste Drache, mit dem Jon Snow reiten durfte.

9. Daenerys Umhänge symbolisieren ihre Stimmung

Mit den Details an den Kostümen soll vermittelt werden, wie die Figuren in Game of Thrones fühlen und denken. So haben beispielsweise die Umhänge von Daenerys in den verschiedenen Episoden unterschiedliche Farben. Die Umhänge von Daenerys waren eigentlich rot, die Farbe des Targaryen-Siegels. Aber in einer Folge ist ihr Umhang plötzlich silbrig-grau. Das war genau zu dem Zeitpunkt, als die Beziehung von Daenerys und Jons begann romantisch zu werden. Die Farbe Grau ist die Farbe des Hauses Stark.

Würdest du die finale Episode von Game of Thrones ändern? Wenn ja, wie? Wer ist deine Lieblingsfigur?

Sonnenseite/Filme/9 versteckte Dinge, die wir in Game of Thrones vermutlich nicht bemerkt haben
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen