Sonnenseite
Sonnenseite

15+ Menschen die von billigen Mahlzeiten erzählen, die sie immer bereit sind zu essen

Wahrscheinlich erinnert ihr euch an köstliche, aber einfache Mahlzeiten aus eurer Kindheit. Wir haben diese Gerichte geliebt, aber erst als wir erwachsen wurden, haben wir erkannt, dass unsere Eltern sie für uns zubereitet haben, weil sie nicht viel Geld hatten. Deshalb haben Internetnutzer beschlossen, sich an die billigen, aber leckeren Lieblingsgerichte zu erinnern, die in ihren Familien serviert wurden.

Wir bei Sonnenseite haben für diese Zusammenstellung einige Gerichte ausgewählt, die uns ein wenig nostalgisch gestimmt haben.

  • Bevor wir zum Zelten gingen, nahm meine Oma immer ein Baguette, schnitt es waagerecht in drei Stücke, gab etwas Butter und Marmelade hinein und setzte die Stücke wieder zusammen. Wenn wir uns dann zum Essen hinsetzten, schnitt sie das Baguette in normale Stücke, und es schmeckte wie ein Kuchen. © Diana2807 / Pikabu
  • Bei “Ghetto Mac” macht man Nudeln und gibt alles hinein, was man im Kühlschrank oder in den Schränken findet. Käse, Mittagsfleisch, Gewürze, usw. Keine zwei Mahlzeiten waren jemals gleich. © RhondaTheHonda / Reddit
  • Nehmt ein großes Stück Brot, bestreicht es mit Mayo oder saurer Sahne. Nehmt eine Wurst und schneidet sie in Stücke, vergesst nicht die Gurke. Belegt euer Brot mit all dem. © vdenom / Pikabu
  • Gekochte Kartoffeln und Butter. Egal, ob ich reich oder arm bin, das ist mein Lieblingssnack. © dap***addict / Reddit
  • Ich erinnere mich an einen großen Topf mit Bohnen im Kühlschrank. Hungrig? Hol dir ein paar Bohnen. Magst du nicht, was es zum Abendessen gab? Hol dir Bohnen. Magenverstimmung? Bohnen. © Veronicon / Reddit
  • Pfannkuchen. Billig zu machen, sättigend und kann mit allem gegessen werden, was der Kühlschrank hergibt. © HrabiaVulpes / Reddit
  • Meine Mutter hat immer gebratenen Brei gemacht. Das war Graham-Mehl, das in kochendes Wasser gerührt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und dann in eine gefettete Pfanne oder Schüssel gegossen wurde, bis es fest wurde. Als Kinder liebten wir das und hielten es für einen besonderen Leckerbissen, ohne zu wissen, dass es daran lag, dass das Lebensmittelbudget für den Monat schon lange aufgebraucht war. © Jo Turner / Quora
  • Gedämpfter weißer Reis, ein rohes Ei darüber aufschlagen, während er glühend heiß ist, aggressiv umrühren und mit Sojasauce beträufeln. Etwas gerösteten Seetang dazugeben. Ein supergünstiges Frühstück, aber, oh Mann, ist das lecker. © MrCosmicChronic / Reddit
  • Meine Lieblingssuppe aus meiner Kindheit: ein Topf Wasser mit Fisch aus der Dose, eine große Kartoffel und eine Zwiebel. Wenn ihr Petersilie habt, gebt die auch dazu. Wenn nicht, einfach Salz hinzufügen. Köstlich. © Svetiggg / Pikabu
  • Meine Großmutter (die im Zweiten Weltkrieg aufgewachsen ist) hat mir beigebracht, dass man aus fast allem eine Suppe machen kann. Mindestens einmal in der Woche werfe ich einfach einen Haufen Gemüsereste, Fleischreste, Reis und was sonst noch von den Mahlzeiten der Woche übrig ist, in einen Topf mit etwas Brühe, koche alles zusammen auf und zack! © OreoHeaux / Reddit
  • Ich schwelgte in Erinnerungen an Gerichte aus meiner Kindheit, als ich mich an die Superkarottenbällchen erinnerte, die meine Mutter immer machte. Ich rief meine Mutter an und bat sie um das Rezept, und sie fing an zu weinen. Sie fragte mich, warum ich kein Geld habe, und ich sagte ihr, dass ich einfach nur dieses Essen wollte. Da fing sie noch mehr an zu weinen. Sie erklärte mir, dass wir, als ich ein Kind war, überhaupt kein Geld hatten, und wenn ich um Fleischbällchen bat, machte sie “Fleischbällchen” aus Karotten. © Stripjobnsk / Pikabu
  • Wir haben Brot gemacht: Wasser, Salz, Zucker, ein bisschen Öl und Mehl. Wir mischten alles und backten es in einer trockenen Pfanne unter dem Deckel. Meine Kinder lieben dieses Brot noch heute. © LalyFam / Pikabu
  • Manchmal gönnten wir uns etwas Besonderes und aßen Pfannkuchen zum Abendessen. Diese wurden mit goldenem Sirup oder Zitrone und Zucker bestrichen. Für die Zitronen mussten wir zu unserer Tante gehen und sie von ihrem Baum holen. Erst später, als wir alle erwachsen waren, fanden wir heraus, dass der Grund für die Pfannkuchen darin lag, dass ein Teil unserer Milch sauer geworden war und das Rezept, das Mama für die Pfannkuchen verwendete, Sauermilch als eine der Zutaten enthielt. © Robert Thompson / Quora
  • Ich bin Chefkoch. Ich besitze ein Restaurant. Ich habe einige der besten Lebensmittel auf diesem Planeten gegessen. Nur wenige Dinge schmecken besser als eine Packung Mac and Cheese mit zerschnittenen Hot Dogs. © Sirnando138 / Reddit
  • Zimttoast. Einfach Brot, Butter, Zimt und Zucker vermischt. © shaingel_sle / Reddit
  • Meine Mutter hat Krusten gemacht: Mehl, Wasser und Salz. Sie frittierte sie in Öl, bestreute sie mit Zucker und wir aßen sie. Ich habe diese Mahlzeit geliebt. © ExtremalnoDerzko / Pikabu
  • Eines Abends gab es Spaghetti zum Abendessen, mit “Knoblauchbrot”. Nichts Ausgefallenes — Spaghetti-Nudeln, Soße aus der Dose, etwas Parmesankäse in der grünen Dose. Unser Knoblauchbrot war einfach nur getoastetes Brot, mit Butter und Knoblauchpulver bestreut. Eines Tages hatten wir ein zusätzliches Kind am Tisch. Am nächsten Tag rief seine Mutter meine Mutter an und fragte: “Womit hast du mein Kind gestern Abend gefüttert? Er hört nicht auf, von diesem unglaublichen Knoblauchbrot zu reden, das er bei dir gegessen hat.” Meiner Mutter war es irgendwie peinlich, es ihr zu beschreiben — und als ihre Freundin es schließlich verstand, war sie ziemlich schockiert. Sie hatten immer große, schicke Knoblauchbrote zu ihren Nudeln! Ich genieße meinen Knoblauchtoast immer noch auf diese Weise — es ist einfach und schnell gemacht und passt gut zu meinen Spaghetti. © LeeAnn Pultz / Quora
  • Schneidet ein kreisrundes Loch in ein Stück Weißbrot, bestreicht es auf beiden Seiten mit etwas Butter, legt es in eine Pfanne und schlagt ein Ei in die Mitte. © YamsAreTastyBro / Reddit

Wir haben richtig Lust auf einige dieser Gerichte bekommen, während wir diesen Artikel vorbereitet haben. Habt ihr eure eigenen günstigen Gerichte, die ihr liebt? Teilt die Rezepte mit uns!

Bildnachweis der Vorschau LeeAnn Pultz / Quora
Sonnenseite/Kuriositäten/15+ Menschen die von billigen Mahlzeiten erzählen, die sie immer bereit sind zu essen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen