Sonnenseite
Sonnenseite

8 Missverständnisse über Amazonen, die wir für bare Münze genommen haben

Das Bild der starken, unabhängigen Amazonen ist in der Populärkultur fest verankert und wird häufig für die Gestaltung von Filmfiguren verwendet. Aber um ehrlich zu sein, manchmal übertreiben die Regisseure mit dem Bild dieser Kriegerinnen zu sehr.

1. Amazonen hatten vielleicht eine blasse Haut und blondes Haar

Nach verschiedenen Versionen lebten die Amazonen auf dem Gebiet der heutigen Türkei, an der Schwarzmeerküste, im Kaukasus oder in den mongolischen Steppen. Die einheimischen Frauen waren meist dunkelhäutig und dunkelhaarig. Daher ist das Bild einer blasshäutigen Amazone höchstwahrscheinlich eine Erfindung der Filmemacher. Ein solcher Auftritt sieht auf der Leinwand einfach spektakulär aus.

2. Die Amazonen hatten keine Brust

Das Wort “amazon” bedeutet, wenn wir einigen externen Quellen vertrauen, “ohne Brüste”. In einigen Mythen heißt es auch, dass diese Frauen sich ihrer Brüste entledigten, um bequemer mit dem Bogen schießen zu können. In den Filmen zeigen uns die Zahlen jedoch das Gegenteil. Außerdem hatten die Amazonen in den Darstellungen der alten Griechen alles. Andererseits hat man bei Ausgrabungen Nomadenfrauen gefunden, die auf Pferden ritten, mit Bögen schossen, ebenfalls vollschlank waren und sogar Kinder hatten.

3. Nur Frauen durften Reiterinnen sein

Der wohl interessanteste Punkt ist, dass die Amazonen in Wirklichkeit langhaarige, bartlose Männer gewesen sein könnten. So soll der Konquistador Francisco de Orellana den Amazonas 1542 erstmals beschrieben haben. Er benannte sie nach den legendären Kriegerinnen, denen er dort begegnete. Es ist lediglich wahrscheinlich, dass die Pioniere auf eine gemischte Gruppe oder im Allgemeinen nur auf langhaarige Männer trafen. Daher könnten die Spanier sie mit Frauen verwechselt haben.

4. Die Amazonen besaßen ein perfektes Aussehen

In den Filmen werden uns schöne Frauen mit schlanken Körpern gezeigt, braungebrannt und ohne ein Gramm Fett. Waren sie wirklich so? Das ist unwahrscheinlich. Zunächst einmal werden die Amazonen in den Filmen nach modernen Schönheitsidealen ausgewählt. Im antiken Griechenland war das anders. Es genügt, an die Skulptur der Venus von Milo zu erinnern (sie hat sicherlich ein bisschen Bauch).

Auch die harten Lebensbedingungen, die harte Arbeit und die Kämpfe trugen nicht gerade zur Schönheit bei. Einerseits half dies, eine athletische Form zu erhalten, andererseits konnten Verletzungen, Narben und Traumata einen guten Körper völlig ruinieren.

5. Die Amazonen gehörten nur einer einzigen Nationalität an

Die Amazonen waren nicht nur Nachbarinnen der Griechen. Auch in Indien, Afrika und sogar in Sibirien gibt es Hinweise auf “starke und unabhängige” Frauen, die an Schlachten teilnahmen. In diesem Zusammenhang werden oft die Frauen der skythischen Stämme erwähnt. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass die Griechen von ihnen wussten, aber die Amazonen selbst wurden nicht daran gehindert, in verschiedenen Teilen der Welt zu existieren.

6. Das Einzige, was die Amazonen taten, war kämpfen

Die Amazonen waren vielleicht nicht so kriegerisch, wie wir denken. Sie lehrten zum Beispiel ihre Töchter, auf den Feldern zu arbeiten. Viel Aufmerksamkeit wurde der Reitkunst und dem Bogenschießen gewidmet, denn auch für die skythischen Stämme selbst war dies überlebenswichtig. Es ist also durchaus möglich, dass das tägliche Leben der Amazonen ganz normal und keineswegs heroisch war.

7. Die Amazonen waren ein kriegerischer Stamm

Sie waren nicht so streitlustig, wie wir es gewohnt sind zu denken. Vielleicht waren sie es, aber aus anderen Gründen. Möglicherweise kämpften die Frauen an der Seite der Männer. Und die Griechen, deren Kultur so etwas fremd war, waren sehr beeindruckt von der Tatsache, dass sich die Kriegerinnen mit der Zeit in einem eigenen Stamm von kämpfenden Frauen “profilierten”.

8. Amazonen kämpften zu Fuß

Amazonen sind für ihre Tapferkeit bekannt. Das wird auch in Filmen richtig dargestellt. Meistens kämpften sie jedoch nicht zu Fuß, wie in Filmen zu sehen ist, sondern zu Pferd. Und ja, in den meisten Fällen legten sie auch weite Strecken zurück. Gleichzeitig zähmten Frauen gekonnt Pferde. Dies geht nicht nur aus altgriechischen Texten hervor, sondern auch aus kürzlich gefundenen Gräbern.

Welche Tatsache bei Amazon hat dich am meisten überrascht? Wir freuen uns darauf, von dir in den Kommentaren zu hören.

Sonnenseite/Kuriositäten/8 Missverständnisse über Amazonen, die wir für bare Münze genommen haben
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen