Sonnenseite
Sonnenseite

8 mögliche Gründe, weshalb einige Menschen sehr lange leben — und es liegt nicht nur an den Genen

Den Jungbrunnen gibt es leider nicht, und es gibt auch nichts, das ein längeres Leben garantiert. Einige Menschen haben jedoch diese großartige Leistung vollbracht, und das nicht dank außergewöhnlicher Maßnahmen. Tatsächlich ist es eine Kombination aus einem gesunden, aktiven und glücklichen Lebensstil — und ein wenig genetischer Unterstützung.

Wir von Sonnenseite freuen uns darauf, die gar nicht so geheimen Geheimnisse für ein längeres Leben mit euch zu teilen und euch zu zeigen, dass es möglich und ziemlich einfach zu erreichen ist.

1. Gute Gene, ein glücklicher Lebenswandel und ein bisschen Mathematik

Laut Wissenschaftlern haben Hundertjährige eines gemeinsam: Sie leben in engen Freundschaften und Familienbanden, sind sportlich und können gut mit Stress umgehen. Als älteste lebende Über-100-Jährige gilt die 118-jährige Kane Tanaka, die ihr langes Leben ihrem Glauben, ihrer Familie, ihrem Schlaf, ihrer Hoffnung, ihrem guten Essen und ihren mathematischen Fähigkeiten verdankt. Außerdem geht man davon aus, dass Geschwister und Kinder von Menschen, die sehr lange leben, eine höhere Chance haben, gesund zu bleiben und eine längere Lebenserwartung haben.

2. Eine junge Mutter haben

Wer eine jüngere Mutter hat, könnte eine höhere Chance haben, länger zu leben als andere. Untersuchungen haben ergeben, dass Frauen, die im Alter von 25 Jahren oder jünger entbunden haben, die Lebenserwartung ihrer Kinder erhöhen. Genaue Gründe dafür sind noch nicht bekannt, doch die Forschung legt nahe, dass die Eizellen der Mutter eine Rolle spielen.

3. Enge Freundschaften

Laut dieser Studie können Isolation und Einsamkeit unser Leben genauso bedrohen wie Fettleibigkeit, wenn nicht sogar schlimmer. Vor allem die jüngeren Generationen sind davon betroffen, auch wenn sie in einer Zeit leben, in der man noch leichter Kontakte knüpfen kann. Nach Ansicht von Dr. Timothy Smith, Mitautor der Studie, gefährdet Einsamkeit unser Leben ebenso sehr wie Rauchen und Trinken.

4. Viel Tee trinken

Das Projekt “Blue Zones” von National Geographic erforscht den Lebensstil der Gemeinden mit den meisten Hundertjährigen in der Welt. Besonders hervorzuheben ist jedoch das Teetrinken. Insbesondere grüner Tee gilt als die optimale Sorte, da er sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt.

5. Körperlich stark sein

Laut einer schwedischen Studie haben Menschen, die physisch schwach sind, ein höheres Risiko für gesundheitliche und psychische Probleme. Während diejenigen, deren Muskelkraft über dem Durchschnitt lag, eine 20-35% Chance hatten, länger zu leben. Zudem hatten sie ein geringeres Risiko, an psychischen Erkrankungen zu leiden.

6. Mehr Nüsse essen

Nüsse enthalten viel Eiweiß, Ballaststoffe, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien. Eine weitere Studie zeigt, dass Menschen, die wöchentlich mindestens 3 Portionen Nüsse verzehren, ein um 39% geringeres Risiko für einen vorzeitigen Todesfall haben.

7. Glücklich sein

Eine Untersuchung legt nahe, dass Lebenszufriedenheit, Optimismus und eine positive Gefühlswelt nicht nur gut für unsere Gesundheit sind, sondern auch die Lebenserwartung erhöhen können. Forschungen haben ergeben, dass glückliche Menschen bis zu 18 % länger leben als Unglückliche. Ein Paradebeispiel dafür, wie sich ein gutes, glückliches Leben auf die Lebenserwartung auswirken kann, ist Kane Tanaka.

8. Disziplinierter und organisierter sein

Wenn wir organisiert, diszipliniert, effizient und zielorientiert sind, kommt das nicht nur unserem Berufs- und Privatleben zugute, sondern kann auch unserer Lebenserwartung förderlich sein. Aus einer Studie, in der Jungen und Mädchen bis ins hohe Alter begleitet wurden, geht hervor, dass jene, die organisiert und diszipliniert waren, 11% länger lebten als jene, die diese Merkmale nicht besaßen.

Kennt ihr Menschen, die ein hohes Alter erreicht haben? Und kennt ihr auch ihr Geheimnis für ein langes, gesundes Leben?

Sonnenseite/Kuriositäten/8 mögliche Gründe, weshalb einige Menschen sehr lange leben — und es liegt nicht nur an den Genen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen