Sonnenseite
Sonnenseite

10 Dinge, die beweisen, dass Angelina Jolie ein Herz aus Gold hat

Sie versteht das Leid anderer und setzt sich dafür ein, Dinge zum Besseren zu wenden. Seit rund 20 Jahren tut Angelina Jolie alles, was in ihrer Macht steht, um Flüchtlingen zu helfen, die Armut zu bekämpfen und die Natur zu erhalten. Doch bei all dem hat sie auch nie vergessen, eine liebevolle und ermutigende Mutter zu sein.

Wir bei Sonnenseite bewundern all die großartigen Dinge, die diese berühmte Schauspielerin für die Welt getan hat, und möchten euch ein wenig über ihre Geschichte erzählen. Macht es euch bequem und lasst uns beginnen!

Es begann alles mit Lara Croft

Im Jahr 2000 reiste Angelina Jolie nach Kambodscha, um den Film Lara Croft: Tomb Raider zu drehen. Das Land befand sich zu dieser Zeit in einer humanitären Krise, was die junge Schauspielerin sehr prägte. Sie begann, ihre eigenen Nachforschungen über Krisengebiete auf der ganzen Welt und deren Flüchtlinge anzustellen. Später besuchte sie mehr als 30 Länder, leistete humanitäre Hilfe für Menschen in Not und spendete Geld. Angelina wurde sogar zur UNHCR-Sondergesandten ernannt (United Nations High Commissioner for Refugees).

Sie liebt die Natur ebenso sehr wie die Menschen

Sie adoptierte ihr erstes Kind aus einem kambodschanischen Waisenhaus. Doch sie wollte für ihn die Verbindung zu seiner Herkunft aufrechterhalten und kaufte ein Haus in diesem Land. Es stellte sich heraus, dass das Grundstück neben dem Samlout-Nationalpark lag, der von Wilderern infiltriert wurde, die zu einer echten Bedrohung für die gefährdeten Arten wurden. Angelina beschloss, auch die 60.000 Hektar dieses Parks zu kaufen und ein wunderschönes Wildtierreservat zu schaffen. Es erhielt den Namen The Maddox Jolie Project, das heute Maddox Jolie-Pitt Foundation heißt.

Die kambodschanische Regierung konnte ihr Handeln nicht ungeachtet lassen und verlieh ihr die kambodschanische Staatsbürgerschaft.

Sie setzt sich für die Flüchtlinge ein

Seit Angelina Jolie 2001 dem UNHCR beigetreten ist, setzt sie sich unermüdlich für Menschen ein, die am dringendsten Hilfe benötigen. Eine dieser Gruppen sind Flüchtlinge. Sie geht selbst in deren Lager in verschiedenen Ländern, hilft ihnen, die Lebensbedingungen dort zu verbessern, und unterstützt sie mit humanitärer Hilfe und Entwicklungshilfe. Außerdem hilft sie beim Bau von Schulen und Gesundheitseinrichtungen sowohl für vertriebene Flüchtlinge als auch für Heimkehrer.

Im Jahr 2010 spendete Angelina zum Beispiel 75.000 Dollar und eröffnete eine Grundschule für Mädchen in Tangi, Afghanistan. Sie war besorgt darüber, dass junge Mädchen keine Möglichkeit hatten, eine angemessene Grundschulbildung zu erhalten, da es keine entsprechenden Einrichtungen gab, und dies ist nicht die einzige Schule, die sie in diesem Land eröffnete.

Sie unterstützt nicht nur eine, sondern viele verschiedene Stiftungen

Jolie kämpft unermüdlich für Möglichkeiten, das Leben aller Menschen in verschiedenen Lebensbereichen zu verbessern. Sie kümmert sich nicht nur um Flüchtlinge, sondern sammelt auch Geld und Bewusstsein für den Kampf gegen Krebs und setzt sich für die Beseitigung extremer Armut ein. Gemeinsam mit anderen berühmten Persönlichkeiten unterstützt Angelina Jolie gefährdete Kinder und Waisen, indem sie wichtige Dienste wie Gesundheits- und Bildungsmaßnahmen sowie psychosoziale Unterstützung bereitstellt.

Insgesamt unterstützt Jolie rund 29 verschiedene Stiftungen und Organisationen, die sich für Frieden, Bildung und Gesundheit einsetzen.

Sie kämpft stets für Frauenrechte

Sie hilft nicht nur Vertriebenen, sondern setzt sich auch für Frauen ein, die in Kriegsgebieten unter sexueller Gewalt gelitten haben. Sie hält es für wichtig, diese Gewalt auszurotten, denn sie zerstört das Leben der Frauen, ihre Familien und ihre Gemeinschaften. In ihrem Bemühen um den Schutz der Frauen hat sie die Initiative zur Verhinderung sexueller Gewalt (Preventing Sexual Violence Initiative) ins Leben gerufen, die darauf abzielt, sexuelle Gewalt zu verfolgen und Maßnahmen dagegen zu ergreifen.

Sie ermahnt Frauen, auf ihre Gesundheit zu achten

Die Schauspielerin hat ihre Mutter und ihre Tante durch Brustkrebs verloren. Traurigerweise hatte auch Angelina ein hohes Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken. Sie traf eine schwere Entscheidung und unterzog sich vorsorglich einer doppelten Mastektomie. Sie wollte nicht, dass ihre Kinder den Schmerz erleben, ihre Mutter durch eine Krankheit zu verlieren, wie sie es tun musste. Danach sprach Jolie offen über ihre Operation und ihre Erfahrungen und versuchte, Frauen zu ermutigen, sich rechtzeitig testen zu lassen.

Sie zögert nicht, für wohltätige Zwecke zu spenden, ganz gleich, wie viel Geld diese benötigen

Im Jahr 2008 erwartete Angelina Zwillinge, und alle waren begeistert. Knox Leon und Vivienne Marcheline Jolie-Pitt wurden im August desselben Jahres geboren, und verschiedene Zeitschriften versuchten, die exklusiven Fotos ihrer Kinder aus erster Hand zu bekommen. Die Magazine People und Hello! beschlossen, sich zusammenzutun und kauften die Fotos für 14 Millionen Dollar! Dieses Geld wurde direkt an die Jolie-Pitt-Stiftung gespendet.

Sie engagiert sich sehr für die Katastrophenhilfe

Im Jahr 2011 zerstörte ein tödlicher Tornado rund 8.000 Häuser und 400 Geschäfte in Missouri. Angelina spendete zusammen mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt 500.000 Dollar aus der Maddox Jolie-Pitt Foundation, um den Wiederaufbau der Stadt zu unterstützen. Zuvor, im Jahr 2010, gab es in Haiti ein verheerendes Erdbeben, bei dem viele Menschen ums Leben kamen, und das Paar spendete 1 Million Dollar, um den Opfern zu helfen.

Sie inspiriert weiterhin ihre Kinder

Ihre Tochter Zahara Jolie-Pitt hat zusammen mit dem berühmten Juwelier Robert Procop ihre eigene Schmuckkollektion entworfen — die Zahara Kollektion. Genau wie ihre Mutter hat Zahara den gesamten Erlös aus der Kollektion an das in Los Angeles ansässige House of Ruth Shelters überwiesen. Diese Non-Profit-Organisation bietet misshandelten Frauen und Kindern Übergangswohnungen an.

Sie lässt sich auch von ihren Kindern inspirieren

Sie tut alles, um für ihre geliebten Kinder die beste Mutter der Welt zu sein. Da ihr Sohn Maddox von Flugzeugen fasziniert ist, hat sie gelernt, wie man ein Flugzeug fliegt! Sie wollte in dieser Rolle wie eine Superheldin für ihn sein.

Was bewundert ihr am meisten an Angelina Jolie? Habt ihr schon einmal eine Wohltätigkeitsorganisation unterstützt? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Sonnenseite/Menschen/10 Dinge, die beweisen, dass Angelina Jolie ein Herz aus Gold hat
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen