Sonnenseite
Sonnenseite

16 Promis, die ihre Schönheits-OPs bereut haben

Viele Prominente haben zugegeben, sich Schönheitsoperationen unterzogen zu haben, um ihre Jugend zu bewahren, oder um ihre Unsicherheiten loszuwerden. Während manche mit den Ergebnissen zufrieden sind, gibt es auch einige Prominente, die die Eingriffe bereut haben und lieber natürlich altern wollten.

Wir von Sonnenseite haben eine Liste mit Promis erstellt, die ein natürliches Aussehen bevorzugen.

1. Cameron Diaz

2014 gab Cameron Diaz in einem ET-Interview zu, dass sie früher Botox ausprobiert hatte, die Ergebnisse aber nicht mochte, weil sie ihr neues Gesicht nicht wiedererkannte. Seitdem setzt Cameron sich für natürliches Altern ein. Sie liebt ihre Lachfältchen, weil diese bedeuten, dass sie “ihr ganzes Leben lang gelacht hat”.

2. Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow hat ebenfalls schonmal Botox ausprobiert. Sie ist nicht gegen alle Schönheitseingriffe und könnte zukünftig noch welche ausprobieren, aber Botox möchte sie sich nie wieder spritzen lassen. In Gwyneths eigenen Worten sah sie mit Botox “verrückt” aus.

3. Kylie Jenner

Als junge Frau war Kylie Jenner wegen ihrer dünnen Lippen sehr unsicher und benutzte Injektionen und Füllstoffe, um sie voller zu machen. Und obwohl sie ihre komplett natürlichen Lippen auch nicht zurückhaben möchte, sagte sie, dass sie irgendwann zu weit gegangen ist. Es war eine schmerzhafte Erfahrung, die sie in Zukunft nicht wiederholen möchte.

4. Jennifer Grey

Jennifer Grey ließ 1989 ihre Nase operieren, nachdem sie in dem berühmten Film Dirty Dancing mitgespielt hatte. Aber über die Jahre begann sie, ihre Nasenform zu bereuen und meint, die Operation habe ihre Karriere negativ beeinflusst.

5. Jessica Simpson

Jessica Simpson probierte Lippeninjektionen aus, sagte aber in einem Interview für das Glamour Magazine im Jahr 2006, dass sie erleichtert war, als die Wirkung nachließ. Sie fand nicht schön, wie ihre Lippen aussahen, und wollte die Prozedur nicht wiederholen.

6. Tori Spelling

Tori Spelling ließ sich in ihren früheren 20ern Brustimplantate einsetzen. Später beeinträchtigten die Implantate das Stillen ihrer Kinder, weshalb sie die Operation bereut.

7. Jamie Lee Curtis

Jamie Lee Curtis probierte früher wie viele andere Schauspielerinnen Schönheitsoperationen aus. Aber sie gab zu, dass keine von ihnen den Effekt hatte, den sie sich wünschte. Deshalb setzt sie sich seitdem für würdevolles Altern ein.

8. Melanie Griffith

Melanie Griffith sagte, dass sie nicht realisierte, es mit Schönheitsoperationen übertrieben zu haben, bis die Menschen es ihr sagten. Diese Kommentare verletzten Melanie und sie ging zu einem anderen Arzt, der einige der Eingriffe rückgängig machen konnte.

9. Kim Kardashian

Kim Kardashian hat zugegeben, dass sie ihren Haaransatz mit Elektroepilation ändern ließ. Ein Laser wurde eingesetzt, um die Babyhärchen auf ihrer Stirn zu entfernen, aber Jahre später war sie mit den Ergebnissen nicht mehr zufrieden. Sie meinte sogar, dass sie ihre Babyhärchen vermissen würde, da sie sie “jünger” aussehen ließen.

10. Mickey Rourke

Mickey Rourke ist ebenfalls Teil der Liste von Promis, die ihre Schönheitseingriffe bereuen. Er glaubt, für seine Eingriffe zur “falschen Person” gegangen zu sein und mag die Ergebnisse nicht.

11. Linda Evangelista

Linda Evangelista bereut ihr aufgedunsenes Gesicht, das aufgrund eines kosmetischen Eingriffs entstand. Sie sagt, dass sie sich nicht mehr fühlt wie ihr altes Selbst.

12. Chrissy Teigen

Chrissy Teigen ließ 2020 ihre Brustimplantate entfernen, nachdem sie Probleme mit dem Stillen hatte. Sie erzählte, dass der Hauptgrund für die Implantate eigentlich ihre Modelkarriere war.

13. Priscilla Presley

Priscilla Presley ließ einen Eingriff am Gesicht vornehmen, der verpfuscht wurde und den sie letztendlich bereute. Wie sich herausstellte, waren die Injektionen schädlich und gefährlich, worüber die Schauspielerin sich später offen äußerte.

14. Ashley Tisdale

Ashley Tisdale entschied sich letztendlich auch dafür, ihre Brustimplantate entfernen zu lassen. Sie ließ den Eingriff 2020 rückgängig machen, weil unerwünschte Nebeneffekte auftraten.

15. Cher

Cher erzählte, dass ihr Brustvergrößerung sie schlechter aussehen ließ als vorher. Der Eingriff hat scheinbar nicht das erzielt, was die Sängerin sich erhofft hatte.

16. Nicole Kidman

Nicole Kidman probierte Botox aus, aber ihrer Meinung nach führte das dazu, dass ihr Gesicht wie eingefroren war. Nicole meinte, dass sie zukünftig nichts anderes machen lassen möchte, weil sie glücklich sei, “ihr Gesicht wieder bewegen zu können”.

Habt ihr schon einmal eine Schönheitsoperation machen lassen? Wart ihr mit den Ergebnissen zufrieden?

Sonnenseite/Menschen/16 Promis, die ihre Schönheits-OPs bereut haben
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen