Sonnenseite
Sonnenseite

20 Promis, die ganz normale Berufe hatten, bevor sie berühmt wurden (Steve Carell war Postbote)

Heutzutage sehen wir sie auf der großen Leinwand oder bei spektakulären Konzerten, aber vor ihrem Leben als Prominente hatten sie ganz normale Berufe. Es ist eine Tatsache, dass der Weg zum Ruhm viel Anstrengung, Arbeit und Geld kostet. Errätst du, wer Assistent eines Löwenbändigers in einem Zirkus war? Kannst du dir vorstellen, wer von ihnen bei einer Zeitung arbeitete?

Sonnenseite liebt es, Kurioses über Berühmtheiten herauszufinden. Deshalb möchten wir dir erzählen, welche alltäglichen Sachen die Promis machten, bevor sie ihre wahre Berufung gefunden haben.

1. Taraji P. Henson

Um das College zu finanzieren, hatte Taraji verschiedene Jobs. Tagsüber war sie Empfangsdame im Pentagon. In einem Interview mit Stephen Colbert erzählte sie, dass es leicht für sie war, Arbeit zu finden, da sie aus Washington kam und ein Großteil ihrer Familie in der Regierung arbeitete. Nachts sang sie Cover-Lieder von Tina Turner auf dem Kreuzfahrtschiff Potomac River.

Ihren Durchbruch feierte sie mit der Komödie John Singletons Baby Boy (2001) und später spielte sie in anderen erfolgreichen Filmen wie z.B. Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008) mit. Zuletzt war sie in der Serie Empire (2015-2020), in der sie Cookie Lyon spielte, zu sehen.

2. Jennifer Aniston

Bevor sie zu Rachel von Friends wurde, hatte Jennifer Aniston viele verschiedene Jobs. Die Schauspielerin erzählte, dass sie im Alter von 19 Jahren, die Post auf dem Fahrrad austrug. Diesen Job machte sie “nur 2 Tage”. Sie arbeitete auch als Kellnerin und im Telemarketing. Über den letzten Job sagte sie “Ich habe Timesharing in Los Poconos verkauft. Ich habe keinen Umsatz damit gemacht und mich immer gefragt, warum ich die Leute zur Zeit des Abendessens anrufen musste.”.

Zuletzt war sie in der Serie The Morning Show (2019-2020) zu sehen, in der sie Alex Levy spielt.

3. Christopher Walken

Bevor er seine ersten Schritte in der Schauspielerei machte, arbeitete Walken an der Seite eines Löwenbändigers im Zirkus. “Es war ein Wanderzirkus, der einem Mann namens Terrell Jacobs gehörte. Es war nur ein großes Zelt und er war der Löwenbändiger. Dieser Mann hatte keine Kinder, aber ich habe mich wie eins gekleidet mit einem identischen Outfit”, erinnert sich der Schauspieler aus Annie Hall. Außerdem war er auch Sänger und Tänzer.

2020 erschien der Film Immer Ärger mit Grandpa, unter der Regie von Tim Hill. In diesem Film schlüpft der Schauspieler in die Rolle von Jerry.

4. Sofía Vergara

In einem Interview in der Harry Connick Jr.-Show, erzählte die Schauspielerin, dass sie eigentlich Ärztin werden wollte. Aber da das Medizinstudium viele Jahre dauerte und sehr viel Anstrengung erforderte, entschied sie sich, Zahnärztin zu werden. Zwei Jahre lang studierte sie Zahnmedizin und brach dann das Studium ab. Im Jahr 2009 bekam sie die Rolle als Gloria in der Serie Modern Family (2009-2020), die ihr viele Nominierungen, wie beispielsweise für den Golden Globe, Screen Actors Guild und den Emmy einbrachten.

5. Amy Adams

In einem Interview erzählte die Schauspielerin, dass sie als Kellnerin in einem Hooters-Restaurant gearbeitet hat. “Anfangs war ich Hostess und später habe ich die Gäste am Tisch bedient. Das war wunderbar und eine tolle Möglichkeit, Geld für die Universität zu verdienen. Sie sagte auch, dass sie sich nie vorgestellt hätte, sich eines Tages in eine preisgekrönte Künstlerin zu verwandeln.

Die Rolle als Brenda in Catch me if you can (2002) war es, die sie zum Ruhm führte. Aber auch ihre Auftritte in “Junikäfer” (2005) und “Enchanted” (2007) trugen dazu bei, sie zum Star zu machen. Im Jahr 2018 war sie neben Christian Bale Hauptdarstellerin im Film Vice — Der zweite Mann.

6. Steve Carell

Der Schauspieler, der durch seine Rolle als Michael Scott in The Office (2005-2013) bekannt ist, erzählte in einem Bericht, dass er für 4 Monate als Postbote in Massachusetts arbeitete. “Da nur die erfahrensten Postboten die offiziellen Postautos fuhren, musste ich meinen eigenen Toyota nutzen. Ich nahm auf dem Beifahrersitz Platz und trug die Post auf der rechten Seite aus”, sagte er. Außerdem gestand er, dass die Karten, welche die Kinder an den Weihnachtsmann schrieben, der schönste Teil dieser Arbeit waren.

In seiner letzten Rolle spielte er Gary Zimmer in der dramatischen Komödie Irresistible — Unwiderstehlich (2020).

7. Jon Hamm

Nachdem er seine Arbeit in einer Catering-Firma verloren hatte, brauchte Jon Geld, um seine Rechnungen zu bezahlen. Er erzählte einem Freund von seiner Situation und dieser bot ihm an, seine Arbeit als Maskenbildner für Filme zu übernehmen. Hamm war von dieser Idee begeistert. Danach übernahm er kleine Rollen in Filmen wie Space Cowboys (2000) und Kissing Jessica (2001). Seinen Durchbruch schaffte er allerdings als Don Draper in Mad Men (2007-2015). Zuletzt war er in der Serie Larry David zu sehen (2020).

8. Melissa McCarthy

Im Jahr 2013 erzählte Melissa dem TV-Moderator Conan O´Brien, dass sie bei Starbucks arbeitete, als sie nach Santa Mónica zog. Außerdem berichtete sie, dass sie ganz aufgeregt war, als eines Tages Chris Farley zur Tür hereinkam. Nachdem sie einige kleine Rollen spielte, übernahm sie die Rolle von Sookie in der Serie Gilmore Girls (2016). Mit der Rolle als Megan in Brautalarm (2011) machte sie sich in der Filmindustrie ihren Namen. Im Jahre 2019 spielte sie Kathy Brennan im Film Hell’s Kitchen — Vorhof zur Hölle.

9. Bradley Cooper

Während seines letzten Schuljahres arbeitete der Schauspieler bei der Zeitung Philadelphia Daily News.
“Über die Beziehung mit meiner Freundin Deb schrieb ich einen Artikel mit dem Titel Wenn beste Freunde die Linie übertreten. Ich habe es wie ein hoffnungsloser Verliebter geschrieben. Am Tag der Veröffentlichung des Artikels ging ich zu einem Lacrosse-Spiel. Hier buhten mich die Leute aus. Am nächsten Tag auf der Arbeit packte mich Richard (der ehemalige Redakteur) am Kopf und sagte: “Damit hast du deinen ersten Fehler begangen. Du solltest niemals über dieses Thema schreiben”, so Cooper.

Zu seinen bekanntesten Filmrollen gehören Die Hochzeits-Crasher (2005) und Hangover (2009). Im Jahre 2018 spielte er Jack in A star is born an der Seite von Lady Gaga und 2019 gab er Rocket in Avengers: Endgame seine Stimme.

10. Megan Fox

In einem Interview gestand die Schauspielerin, dass sie als Maskottchen für einen Smoothie-Laden arbeitete, bevor sie berühmt wurde. Auch wenn sie normalerweise an der Kasse arbeitete, musste sie sich manchmal als Banane verkleiden und auf der Straße Menschen anwerben. “Das Schlimme war, dass mein Gesicht nicht versteckt war”, sagte sie.

Am Anfang ihrer Karriere hatte sie einige kleine Rollen in Two and a half men (2004) und Hallo Holly (2002). Im Jahr 2007 gelang es ihr eine Hauptrolle in Transformers zu ergattern. Einer ihrer letzten Filme war Think like a dog (2020), in dem sie Ellen spielt.

11. Lucy Liu

Bevor sie eine von Drei Engel für Charlie wurde, arbeitete die Schauspielerin an sieben Tagen der Woche. Von Montag bis Freitag war sie Sekretärin und am Wochenende war sie tagsüber Aerobic-Trainerin und abends Gastgeberin in Tennessee Mountain in SoHo.

Im Jahr 2000 rückte sie mit Ihrer Rolle als Alex an der Seite von Cameron Díaz und Drew Barrymore ins Rampenlicht. Zuletzt war sie in der Serie Elementary (2012-2019) und im Film Stage Mother (2020) zu sehen.

12. Ken Jeong

Ken ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Arzt. Während seiner Facharztausbildung im medizinischen Zentrum Ochsner in New Orleans, trat er nachts als Komiker auf. Allerdings war es für ihn nur ein Hobby. Danach vereinte er seine beiden Leidenschaften in der Rolle als Doktor Kuni in seinem Filmdebüt Beim ersten Mal (2007). Mit seinem Auftritt bei Hangover (2009) etablierte er sich weiter als herausragender Komödiant. In einer seiner letzten Rollen spielt er Cooper in der Fernsehserie Willkommen im Wunder Park (2020).

13. Matt LeBlanc

LeBlanc erzählte in einem seiner Interviews, dass er an einem technischen Institut Tischler gelernt hat. Er schaffte es sogar, eine Küche zu bauen und zu installieren. Als der Komödiant Jimmy Kimmel ihn fragte, ob er bereits als kleines Kind den Wunsch hatte, Schauspieler zu werden, gestand er, dass er eigentlich Schreiner werden wollte. Im Jahr 1994 bekam er die entscheidende Rolle als Joey in Friends, und der wird er wohl auch immer im Herzen seiner Fans bleiben. Zuletzt hat er als Adam Burns in der Fernsehserie Man with a plan (2016-2020) mitgespielt.

14. Nicole Kidman

Als ihre Mutter krank war, nahm Kidman an einem Massage-Kurs teil, um ihr bei der Entspannung ihrer Muskeln zu helfen. Und weil es ihr Spaß machte, massierte sie auch andere Menschen.

Ihre erste Rolle erhielt sie im australischen Film Bush Christmas — 40 Grad im Schatten (1983), aber mit ihrem Auftritt in Batman Forever (1995) schaffte sie den Durchbruch und wurde berühmt. Zu ihren letzten Arbeiten zählen die Rolle als Celeste in der Serie Big Little Lies (2017-2019) und die Rolle als Gretchen Carlson in Bombshell — Das Ende des Schweigens (2019).

15. Beyonce

In der Dokumentation Beyonce: Life is but a dream (2013) gestand die Sängerin, dass sie bevor sie berühmt wurde, ihre Zeit zwischen Musik und dem Friseurladen ihrer Mutter in Texas verbrachte. Hier machte sie sauber und verdiente sich damit ein wenig Kleingeld.

16. Madonna

Als Madonna in Manhattan wohnte, hatte sie verschiedene Nebenjobs. Sie war für die Garderobe in einem Café zuständig und arbeitete bei Dunkin Donuts. Hier wurde sie allerdings gefeuert, als sie einen Kunden mit Soda bespritzte.

17. Sandra Bullock

Während sie versuchte, sich in der Schauspielwelt zu etablieren, arbeite Bullock als Kellnerin in verschiedenen Cafés in New York. Der Film Speed (1994) machte sie berühmt. Einer ihrer letzten Filme ist Bird Box (2018), bei dem sie nicht nur Hauptdarstellerin, sondern auch Produzentin war.

18. Sean Connery

Mit nur 9 Jahren fing der kleine Sean bereits an, als Milch-Lieferant zu arbeiten, um seiner Familie zu helfen. Später arbeitete er als Sarg-Polierer und sogar als Bademeister in einem Schwimmbad. Mit seiner Rolle als James Bond in Dr. No (1962) wurde er berühmt. In seinem letzten Film Sir Billi (2012) gab er Herrn Billi seine Stimme.

19. Demi Moore

Nachdem sie mit 16 Jahren mit ihrer Mutter nach Los Angeles zog, bekam sie einen Job als Schulden-Eintreiberin. Später nahm sie einige Stunden Theaterunterricht und im Jahre 1981 hatte sie ihr Debüt im Film Choices. Als letztes spielte sie die Rolle von Lucy im Film Corporate Animals (2019).

20. Sylvester Stallone

Während er nur kleine Rollen in einigen Filmen spielte, reinigte er die Käfige des Zoos im Central Park, um seine Rechnungen zahlen zu können. Die Rolle als Rocky (1976) machte ihn berühmt. Zuletzt spielte er im Film Rambo: Last Blood (2019) mit.

Welche anderen Schauspieler kennst du, die ganz normale Jobs hatten, bevor sie berühmt wurden?

Sonnenseite/Menschen/20 Promis, die ganz normale Berufe hatten, bevor sie berühmt wurden (Steve Carell war Postbote)
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen