Sonnenseite
Sonnenseite

21 Menschen, die Warnsignale geteilt haben für: “Renn’ so schnell du kannst und komm nie wieder zurück zu dieser Arbeit”

In diesem Leben kann Arbeit eine Notwendigkeit oder ein Vergnügen sein oder beides gleichzeitig. Aber was wirklich stimmt, ist, dass die Art der Arbeit, die wir haben, unsere Chefs, unsere Mitarbeiter unsere Arbeit schöner, lustiger und toller gestalten könnten. Falls wir das Glück haben, eine Arbeit mit diesen Charakteristiken zu finden, dann ist es viel, viel einfacher jeden Morgen aufzustehen.

Bei Sonnenseite haben Nutzer Warnsignale und Hinweise mit uns geteilt, um genau das Gegenteil zu tun und die Arbeitsplätze zu verlassen, und hier teilen sie ihre Geschichten mit uns.

  • Ein Paar alte Seniorchefs, viele junge Mitarbeiter und nichts in der Mitte. Das bedeutet, dass es keine Aufstiegschancen gibt, sie sorgen nicht dafür, dass die Mitarbeiter bleiben und es gibt keine Beförderungen. Die jungen Leute arbeiten die ganze Zeit und gehen, sobald sie herausgefunden haben, was das für eine Firma ist. © Thirty_Helens_Agree / Reddit
  • Ich hatte ein Bewerbungsgespräch bei einer Firma, die 20 oder 23 USD als Einstiegslohn anboten. Als sie mich danach fragten, wie viel ich verdienen wollte, sagte ich:
    —Also gut, sie bieten 20 oder 23 USD als Einstiegsgehalt an und da ich neu auf dem Gebiet bin, denke ich, dass 20 ok ist.
    Die Antwort lautete:
    —Oh... gut, das ist für uns ein rotes Tuch. Im Allgemeinen sagen Anfänger, die mit uns arbeiten wollen: “Ich nehme 17 USD bis ich Ihnen zeigen kan, dass ich es wert bin.” So wird klar, warum wir zweifeln.
    —Aber warum bieten Sie dann 20 USD als Mindestverdienst an?
    Ich wurde nicht angerufen. © LordMarshall / Reddit
  • Wenn Sie sich weigern dir dein Einstiegsgehalt zu nennen oder einfach komplett die Frage danach ignorieren. Ich brauche keine Arbeit, um Teil einer “familiären” Arbeitsumgebung zu sein, ich bin hier, um zu arbeiten und Geld zu verdienen. © UnknownL_13 / Reddit
  • Wenn sie dich fragen, ob du “bereit bist, Zeit dafür zu investieren, dass Fristen eingehalten werden und die Arbeit erledigt wird” oder du zu “den Personen gehörst, die nach Hause geht, wenn der Arbeitstag endet”. Normalerweise bedeutet das nur, dass sie “dich dazu zwingen, nicht bezahlte Überstunden zu leisten”. © rockkicker27 / Reddit
  • Sie versuchen dich zu einer Entscheidung zu drängen nachdem sie dir ein Angebot gemacht haben.
    Einmal war ich bei einem Bewerbungsgespräch eines Unternehmens, für das ich auf die andere Seite des Landes ziehen müsste, um bei ihnen zu arbeiten. Es gab drei Runden Bewerbungsgespräche und zwischen jeder Runde ließen sie mich wochenlang im Dunklen tappen bevor ich die Einladung zur nächsten Runde erhielt. Nach dem finalen Gespräch, gab es noch einen Monat Stille bis sie mir ein Angebot machten, aber sie sagten mir, dass ich weniger als 24 Stunden Zeit hatte, um ihnen meine Entscheidung mitzuteilen.
    Ich hätte 3218 km wegziehen müssen, in einen Ort, in dem ich noch nie war und geschweige denn gesehen hatte (die Bewerbungsgespräche waren online). Sie wollten, dass ich 6 Tage nach dem Angebot anfing. Als ich sie nach mehr Zeit zum nachdenken oder auch für den Umzug bat, sagten sie nein. Sie brauchten die Entscheidung unbedingt am nächsten Tag und falls ich akzeptierte, würde ich in weniger als einer Woche anfangen. Ich habe abgesagt. © aattanasio2014 / Reddit
  • Jede Jobanzeige, die nicht den Namen des Unternehmens erwähnt, sollte dich misstrauisch machen, und mehr noch, wenn es dabei um Verkauf geht. Ich habe es einmal ausprobiert. Ich bin zum Bewerbungsgespräch gekommen und die “Arbeit” bestand darin, von Haus zu Haus zu gehen und Staubsauger zu verkaufen. © satisfiedf**ls / Reddit
  • Irgendwas, was der leitende Angestellte während des Bewerbungsgesprächs sagt, aber überhaupt nichts mit der Jobbeschreibung zu tun hat...
    —Ja, wir haben eine leitende Position ausgeschrieben, aber eigentlich suchen wir einen Koordinator.
    —Ja, in der Beschreibung steht Reisebereitschaft 25 %, aber es könnte auch nach der 50 % liegen, es kommt darauf an.
    —Wir haben es als Home Office Stelle ausgeschrieben, aber wir bevorzugen, dass die Mitarbeiter an X Tagen ins Büro kommen.
    —Ja, wir haben es so ausgeschrieben, weil das Unternehmen sagt, dass wir es so tun sollen.
    All das sind rote Tücher. IRGENDETWAS, das ein Unternehmen nur vage ausdrückt sollte ein Warnsignal sein. © coolguytrav / Reddit
  • Die Technik “untergehen oder schwimmen”. Es war mein erster Tag als Kassiererin und ich habe ein paar Stunden Einarbeitung erhalten und dann wurde ich allein gelassen. Plötzlich lief alles schneller und ich bat um Hilfe. Der Chef sagte mir: “Untergehen oder schwimmen. Wir sind beschäftigt, also finde es selbst heraus”.
    Ich habe es gemacht, aber die Kunden waren nicht so froh, denn ich wusste noch nicht, wie man richtig abkassierte, ganz besonders Änderungen. © I_am_dean / Reddit
  • Ich stelle immer die Frage: “Warum ist die Stelle offen?, Ist es ein neu geschaffener Posten oder ersetze ich jemanden?, Warum hat die Person die Stelle verlassen?”. Diese Fragen helfen, um wirklich ihre Reaktion zu sehen. Falls sie nervös werden, dann ist die Person wahrscheinlich gegangen, weil sie nicht zufrieden war.
    Außerdem frage ich gerne nach “alten” Mitgliedern des Teams; falls es niemanden gibt, der länger als 2 Jahre da ist, würde mich das auch besorgen.
    Und zuletzt frage ich auch gerne, wie an einer Teamkultur gearbeitet wird, denn das sagt dir viel: es ist nicht das gleiche “befreundet” zu sein oder einfach nur die Zeit abzusitzen und seine Arbiet zu erledigen. © mfgfvd / Reddit
  • Ich ging zu einem Bewerbungsgespräch. Ich musste in der Eingangshalle warten. In den 5 Minuten, in denen ich dort saß, gingen drei Mitarbeiter an mir vorbei. Der erste sah mich nur an und lächelte. Der zweite sagte: “Gehen Sie, gehen Sie solange Sie können”. Der dritte bekreuzigte sich.
    Später, während des Interviews, zeigte mir die Leiterin der Personalabteilung den “Zen-Raum”, ein ruhiger Raum, in den man 10 Minuten lang gehen konnte, wenn man zu sehr gestresst war. Sie baten mir die Stelle an, ich sagte ab. © Sauerkraut_n_Pepsi / Reddit
  • Ich ging einmal zu einem Bewerbungsgespräch eines sehr großen Unternehmens, die den Firmensitz in der Stadt hatten, in der ich lebte. Sie waren sehr stolz auf ihre erstklassige Ausstattung. Als sie mich herumführten, zeigten sie mir einen tollen Zen-Garten, der für die Mitarbeiter angelegt wurde: “zum entspannen und Kopf frei kriegen”. Das Problem ist, dass dieser Garten genau vor den Büros der Chefetage lag. © theWildBore / Reddit
  • Wenn ein Mitarbeiter die Firma verlässt oder gekündigt wird und das Unternehmen niemanden einstellt, um die Person zu ersetzen.
    Es kann schwierig sein, dass als erstes Warnsignal zu deuten, aber die Arbeitslast, die auf den Schultern des anderen Mitarbeiters lag, wird nun dir zugeteilt und langsam wird es Teil all deiner Aufgaben. Ohne allerdings eine Gehaltserhöhung oder Kompensation dafür zu bekommen. Je länger die Stelle unbesetzt bleibt, desto offensichtlich wird dieses rote Tuch. © The_Quicktrigger / Reddit
  • Ich dachte immer, dass der Einstellungsprozess ein Abbild dessen ist, wie der Arbeitsalltag in der Firma aussehen wird. Außerdem, falls sie dich eine Millionen Prüfungen durchlaufen lassen, um eingestellt zu werden, kannst du davon ausgehen, dass es bei einer Beförderung oder Gehaltserhöhung genauso ablaufen wird.
    Falls sie nach deiner Meinung zu einem Konflikt fragen, kannst du erwarten, dass du mit mindest einer schwierigen Person zusammenarbeiten wirst. Falls die Personalabteilung ein Desaster ist, erwarte keine gute Einarbeitung, etc. © Tk-20 / Reddit
  • “Wir arbeiten hart”. Übersetzung: wir erwarten, dass du Teil der toxischen Arbeitskultur wirst. © PMYOURB**BOVERFLOW / Reddit
  • Die Qualität des Toilettenpapiers auf der Toilette. Es gibt eine Mindestkosteneinsparung, falls es eine gibt, mit einem Blatt zeigen sie dir mehr oder weniger, dass sie sich für dich nicht im geringsten interessieren. © Siveri16 / Reddit
  • Einmal hatte ich eine Arbeitsstelle, bei der es einen “praktischen Tag” gab als letzter Schritt des Auswahlprozesses. Ich habe also quasi einen Tag umsonst gearbeitet. © taylortaylortaylorrr / Reddit

Was war das “toxischste” Bewerbungsgespräch, das dir schon untergekommen ist? Was sind für dich die Warnsignale, die dich sehr viel Abstand von dieser Arbeitsstelle nehmen lassen?

Bildnachweis der Vorschau Sauerkraut_n_Pepsi / Reddit
Sonnenseite/Menschen/21 Menschen, die Warnsignale geteilt haben für: “Renn’ so schnell du kannst und komm nie wieder zurück zu dieser Arbeit”
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen