Sonnenseite
Sonnenseite

Die ehemalige Miss Kolumbien inspiriert uns, indem sie trotz des Verlusts eines Beins ihre Liebe zu ihrem Körper zeigt

Daniella Alvarez, die 2011 zur Miss Kolumbien gekrönt wurde, erhielt kürzlich die herzzerreißende Nachricht, dass ihr linkes Bein amputiert werden müsse. Sie hat jedoch bewiesen, dass sie eine starke Persönlichkeit ist, da sie die Operation mit einem Lächeln überstanden hat. Obwohl sie wusste, dass ihr Leben nie wieder dasselbe sein würde, sagte sie tapfer: “Ich bin glücklich, hier auf dieser Welt zu sein und die neuen Herausforderungen zu erleben, die auf mich zukommen.”

Wir von Sonnenseite sind tief bewegt von ihrem Optimismus und hoffen, dass diese Geschichte ihrer Stärke auch dir Hoffnung und Motivation schenkt.

Daniella Alvarez ist mehr als nur eine Schönheitskönigin.

Die ehemalige Miss Kolumbien, die ihr Land bei der Miss Universe Wahl 2012 vertrat, wurde nach ihrer Teilnahme am Schönheitswettbewerb zum Model, zur Geschäftsfrau, zur TV-Moderatorin und zur UNICEF-Botschafterin. Sie ist Inhaberin einer Boutique und modelt selbst für ihre Produkte. Sie ahnte nicht, dass sie bald ein noch größeres Vorbild für viele sein würde, auch wenn sie auf dem Weg dorthin unerwartete Schwierigkeiten in Kauf nehmen musste.

Sie lächelte tapfer durch den Schmerz hindurch.

Vor nicht allzu langer Zeit musste sich Daniella einer Operation unterziehen, um eine Masse in ihrem Unterleib zu entfernen. Leider störte die Masse die Durchblutung ihres Unterschenkels, weshalb ihr das Bein amputiert werden musste. Andernfalls hätte sie starke Schmerzen gehabt, auch im Ruhezustand. Als sie diese herzzerreißende Nachricht erhielt, war sie erst 32 Jahre alt.

Während sie ihre vielleicht härteste Erfahrung durchmachte, stand Daniellas Familie ihr bei. Sogar ihr Ex-Freund, Lenard Vanderaa, war an ihrer Seite. Sie sind ihre Stütze und der Grund, warum sie das alles mit einem Lächeln ertragen konnte. Sie freut sich sogar auf die Zukunft und plant, eine Prothese zu bekommen, damit sie wie gewohnt tanzen, laufen, Rad fahren und schwimmen kann.

Ihre starken Worte sind eine klare Botschaft für Body-Positivity.

Obwohl sie zugibt, dass der Verlust ihres Beins Auswirkungen auf ihre Zukunft haben wird, ist sie optimistisch, dass die besten Teile ihres Lebens noch vor ihr liegen. Sie sagt sogar: “Füße? Wozu brauche ich sie, wenn ich Flügel zum Fliegen habe?” In einer Welt, in der das Körperbild ein großes Thema ist, erzählte uns die ehemalige Miss Kolumbien, wie sie ihren neuen Körper sieht: “Ich liebe meinen Körper noch genauso wie vorher.”

Fühlst du dich nach dem Lesen ihrer Geschichte motiviert, dich so zu lieben, wie du bist, und dein Leben in vollen Zügen zu genießen, egal was passiert? Verbreite auch du Body-Positivity, indem du diesen Artikel mit deinen Lieben teilst!

Bildnachweis der Vorschau EAST NEWS, danielaalvareztv / instagram
Sonnenseite/Menschen/Die ehemalige Miss Kolumbien inspiriert uns, indem sie trotz des Verlusts eines Beins ihre Liebe zu ihrem Körper zeigt
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen