Sonnenseite
Sonnenseite

Eine ghanaische Schönheit verzichtet auf einen luxuriösen Lebensstil und arbeitet hart, um Afrika zu helfen

Hamamat hatte früher ein gutes Leben. Sie lebte mit ihrem Mann und ihren 2 Kindern in der Stadt. Doch eines Tages änderte sich alles. Die junge Mutter beschloss, nicht aufzugeben. Stattdessen wagte sie einen Neuanfang und gründete ein Sheabutter-Unternehmen. Letztendlich wurde es zu einem großen Erfolg.

Wir von Sonnenseite lassen uns immer wieder von zielstrebigen Menschen inspirieren, die das Beste aus dem machen, was ihnen das Leben schenkt. Deshalb haben wir beschlossen, dir die Geschichte von Hamamat zu erzählen, die vielleicht auch dich motivieren wird, deine Träume zu verwirklichen.

Nachdem ihr Ex-Mann sie verlassen hatte, um ein neues Leben zu beginnen und eine neue Familie zu gründen, blieb Hamamat mit ihren Kindern allein in der Stadt zurück. Sie hatte zwar einige Ersparnisse, aber das Leben dort wurde ihr zu teuer, und ihr Geld ging ziemlich schnell zur Neige. Das war für eine alleinerziehende Mutter wirklich herzzerreißend, und sie erkannte, dass sie etwas aus ihrer Situation machen musste.

Hamamat erwähnte, dass sie zu diesem Zeitpunkt nichts anderes als pure Leidenschaft fühlte. Sie wollte ihr Leben ändern, damit sie im nächsten Jahr nicht mehr in der gleichen Lage sein würde.

Die Mutter beschloss, ihre Kinder zu nehmen und in ihr Dorf in Ghana zurückzukehren, zu ihrer Familie, die sie seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hatte. Und es stellte sich heraus, dass dies eine großartige Idee war, denn alle freuten sich sehr, sie zu sehen. Sie fingen an, wieder alles gemeinsam zu tun: kochen und essen, unter dem Mond schlafen und einfach Zeit mit alltäglichen Aktivitäten verbringen.

Sie fühlte sich wirklich geliebt und inspiriert und beschloss, ihr neues Leben in den sozialen Medien zu teilen. Freunde, die sie aus ihrem alten Leben in der Stadt kannte, lachten sie aus und beschimpften sie sogar.

Ihre Familie im Dorf hatte schon immer ihre eigene Sheabutter hergestellt. Irgendwann beschloss Hamamat, den Prozess zu filmen und auf Instagram zu teilen. Am nächsten Tag stellte sie fest, dass ihr Video viel Zuspruch und positive Reaktionen erhalten hatte. Daraufhin beschloss Hamamat, selbst zu lernen, wie man Sheabutter herstellt.

Die junge Mutter gründete ihre eigene Marke namens Hamamat African Beauty. Zusammen mit den anderen Beteiligten stellt sie handgefertigte Sheabutter her und verkauft sie. Sie erhalten viele Bestellungen aus der ganzen Welt! Hamamats Bemühungen in diesem Bereich wurden schnell bemerkt und brachten ihr sogar einen Platz beim afrikanischen Wirtschaftsforum ein.

Sie wurde auch für ihre erstaunliche Schönheit anerkannt. Zuvor hatte sie ihre Modelkarriere so gut wie aufgegeben. Jetzt hat sie beschlossen, wieder damit anzufangen, was ihr bei allem, was sie tut, noch mehr Unterstützer einbringt.

Aber das ist nicht alles. Neben dem Modeln und der Herstellung und dem Verkauf von Sheabutter hat die ehrgeizige Mutter das erste Sheabutter-Museum in ihrem Dorf eröffnet. Darüber hinaus bietet sie Besuchern ein Sheabutter-Spa an.

Hamamat hat viel Schmerz und Verzweiflung durchgemacht, aber sie wollte immer stark bleiben. Sie glaubt immer noch, dass ihre Kinder ihre größte Unterstützung und Motivation waren (und sind). Sie wollte ihnen das Beste geben und ihnen ein Vorbild sein, jemand, zu dem sie aufschauen können, wenn sie erwachsen sind. Und soweit wir das beurteilen können, haben sich ihre Bemühungen bereits ausgezahlt!

Würdest du das Dorf von Hamamat auch gerne besuchen?

Sonnenseite/Menschen/Eine ghanaische Schönheit verzichtet auf einen luxuriösen Lebensstil und arbeitet hart, um Afrika zu helfen
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen