Sonnenseite
Sonnenseite

Wie Macaulay Culkin seinen bestimmerischen Vater aus seinem Leben drängte, Depressionen besiegte und wieder zum Fan-Liebling wurde

Den Film Kevin — Allein zu Haus verbinden viele mit der Weihnachtszeit. Ja, wir lieben es, dem cleveren Jungen, dargestellt von Macaulay Culkin, dabei zuzusehen, wie er den Bösewichten immer wieder das Handwerk legt. Doch das Leben des Schauspielers selbst verlief nicht ganz so glücklich, wie die Geschichte des Film — die Rolle des Kevin machte ihn zwar berühmt, brachte ihm aber auch jede Menge Ärger ein.

In diesem Artikel von Sonnenseite erfährt ihr, wie Macaulay seine Depressionen und Abhängigkeiten besiegen konnte und wieder zu einem erfüllten Leben fand.

Seine Kindheit und erste Filmrollen

Macaulay Culkin mit seinem Vater

  • Macaulays Karriere begann bereits vor Kevin — Allein zu Haus. Die Rolle des Kevin war nicht einmal seine erste Hauptrolle: diese übernahm er bereits im Alter von 8 Jahren in dem Film Allein mit Onkel Buck.
  • Sein Vater ist ein ehemaliger Broadway Schauspieler, aber als seine Kinder geboren wurde, trat er zurück. Als Macaulay geboren wurde, war seine Familie sehr arm.
  • Die Rolle des Kevin wurde fast an einen anderen Jungen vergeben. Wenn es so gekommen wäre, hätte Kevin dunkle Haare (John Mulaney wurde zum Vorspielen eingeladen), und auch Macaulays Leben wäre komplett anders verlaufen. Aber dank seiner Erfahrung in Allein mit Onkel Buck, wurde die Rolle an Culkin vergeben.
  • Seine Hauptrolle im Film Kevin — Allein zu Haus brachte Macaulay die Auszeichnung des besten jungen Hauptdarstellers in einem Kinofilm ein und er verdiente $110.000. Zum Vergleich: Bei der Fortsetzung verdiente er unglaubliche $4,5 Millionen.
  • Für Macaulay war es natürlich nicht einfach. Er erzählte, dass er eine Pause machen wollte. In der Wohnung seiner Eltern hatte er nicht einmal ein eigenes Bett, geschweige denn ein eigenes Zimmer.

Macaulay während eines seiner Interviews

  • Culkin war eines der berühmtesten Kinder der Welt — er landete auf Platz 2 der 100 Größten Kinderstars.
  • Sein Vater war sehr bestimmerisch. Seine Mutter bleib mit den Kindern Zuhause und sein Vater begleitete Macaulay zu den Filmaufnahmen. Er übernahm die volle Kontrolle über die Karriere des jungen Stars. Während des gesamten Prozesses, so Macaulay, ließ sein Vater ihn nicht einmal schlafen und zwang ihn, seine Textzeilen zu üben.

Macaulay Culkin ist hier 13 Jahre alt. Es ist eine seiner letzten Kinderrollen in Allein mit Dad & Co.

  • 1994 drehte Macaulay Culkin seinen letzten Film und arbeitete anschließend nicht mehr für die Filmindustrie. Er wollte zurück zur Schule gehen, da er diese zuvor für die Arbeit verlassen musste. Zu diesem Zeitpunkt hatte er in nur 7 Jahren in 15 Filmen mitgewirkt — nicht einmal erwachsene Schauspieler können so viel Arbeit bewältigen. Und die Filme, die nach Kevin — Allein zu Haus erschienen, gerieten wirklich stark in die Kritik, vor allem Das zweite Gesicht.
  • Kurz darauf beendete Macaulay seine Schauspielkarriere, seine Eltern ließen sich scheiden und begannen, sich wegen des Sorgerechts zu verklagen. Er entschied, die Namen seiner Eltern aus seinem Treuhandfonds zu streichen und einen Nachlassverwalter zu finden, der sicherstellt, dass die beiden nichts von seinem Geld abbekommen.
  • Bis zu seiner Volljährigkeit wusste Macaulay nicht einmal, wie viel Geld er verdient hatte. Seine Eltern stellten stets sicher, dass er nicht alle Vertragsdetails kannte. Macaulay sagte, “Als ich 18 wurde, saß ich im Büro meines Steuerberaters. Das war im Grunde der Tag, an dem er mir ein Blatt Papier vor die Nase legte und mir sagte, was mein Wert sei. Es war interessant, denn es war einer dieser Momente, in denen ich das Gefühl hatte, dass dieser kleine Junge wirklich hart gearbeitet hatte und ich sein ganzes Geld geerbt hatte. Ich hatte das seltsame Gefühl, dass ich dieses Geld auf gewisse Art und Weise geerbt habe.”

Macaulay mit seiner ersten Ehefrau Rachel Miner

  • Macaulay heiratete 1998 zum ersten Mal. Er und seine Frau waren gerade 18 Jahre alt. Rachel Miner war auch Schauspielerin. Ihre Ehe hielt nicht sehr lange, und im Jahr 2000 kam es zur Trennung. Die offizielle Scheidung folgte 2 Jahre später.
  • 2002 begann Macaulay eine Beziehung mit Mila Kunis. Ihre Liebe hielt 8 Jahre, und sie machten sie nie wirklich öffentlich. Mila sagte später, dass es ihnen sehr schwer fiel, ihre Beziehung unter Verschluss zu halten, denn Macaulays Fans waren immer sehr beeindruckt, wenn sie ihn irgendwo mit einem Mädchen sahen. Die Trennung fiel beiden sehr schwer.
  • Im Jahr 2000 versuchte Macaulay seine Schauspielkarriere wieder aufzugreifen, indem er in einem Theaterstück und mehreren Filmen in Nebenrollen zu sehen war. Einige seiner Arbeiten bekamen gute Kritik, aber trotz seines Talents war nichts so beliebt wie Kevin — Allein zu Haus. Von 2000 bis 2019 war er in nur 6 Filmen zu sehen.
  • Mitte der 2000er geriet er mit dem Gesetz in Konflikt, aber kam mit einer Geld- und Bewährungsstrafe davon. Im Jahr 2000 starb seine Halbschwester und nur wenige Jahre später auch seine Schwester.

Das linke Foto wurde auf der Polizeistation aufgenommen, als der Schauspieler 24 Jahre alt war. Das rechte Foto entstand etwa 6 Monate später.

  • Der Schauspieler gibt nur ungerne Interviews und spricht auch nicht gerne über sein Privatleben. Verständlich: er musste es seine ganze Kindheit über tun. Er versucht sich auf die Gegenwart zu konzentrieren und spricht manchmal über all die guten Dinge in seinem Leben.
  • Im Jahr 2013 gründete er eine Parodie-Rockband namens ’The Pizza Underground’, aber seine Musikkarriere war nicht sehr erfolgreich — bei einer seiner Shows war das Publikum sehr enttäuscht.
  • 2018 trat der Schauspieler in einem Werbespot für den Google Assistant auf, in dem er seine Rolle aus Kevin — Allein zu Haus zusammen mit einigen ikonischen Szenen wiederholte. Der Werbespot ging viral und hat bis heute fast 5 Millionen Aufrufe auf YouTube.
  • Auch wenn der Schauspieler heute nicht mehr öffentlich über sein Privatleben spricht, ist es ganz offensichtlich, dass es ihm gut geht. Er lebt mit seiner Freundin Brenda Song. Sie haben Katzen, tragen die gleichen Pyjamas und bekamen 2021 einen Sohn.
  • “Die Leute haben keine Ahnung, wie liebenswert, loyal, süß und klug er ist,” sagt Brenda. “Was Mack so besonders macht ist, dass einfach immer er selbst ist. Er weiß genau, wer er ist, und er ist 100 Prozent okay damit. Er hat sehr hart daran gearbeitet, genau der Mensch zu sein, der er heute ist.”
  • 2021 war Macaulay in American Horror Story zu sehen. In Staffel 10 spielt er eine der Hauptrollen, und seine Arbeit erntete viel positive Kritik.

Macaulay in American Horror Story

  • In den vergangenen Jahren stand Macaulay nicht wirklich im Blick der Öffentlichkeit. Aber er sorgte für Aufsehen, als er in einer Gucci-Show auftrat. Mit seinen 41 Jahren sieht er großartig aus und er fühlt sich endlich gut.
  • “Ja, ich bin ein echter Stubenhocker”, sagt er. “Wir beiden ehemaligen Kinderstars — einer arbeitet noch so viel er kann, der andere ist sich nicht so sicher — wollen einfach nur Zeit zusammen verbringen. Miteinander, egal welche Aktivitäten.”

Wir freuen uns sehr für Macaulay. Er scheint heute unglaublich glücklich zu sein. Den ruhigen Familienfrieden hat er sich wahrlich verdient, genau wie alle anderen auch.

Magst du Macaulay Culkin? Hast du neben Kevin — Allein zu Haus noch andere Filme geschaut, in denen er zu sehen war?

Sonnenseite/Menschen/Wie Macaulay Culkin seinen bestimmerischen Vater aus seinem Leben drängte, Depressionen besiegte und wieder zum Fan-Liebling wurde
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen