Sonnenseite
Sonnenseite

10 Tierpaare, die so unterschiedlich aussehen, dass man kaum glaubt, dass sie miteinander verwandt sind

Im Tierreich gibt es Fälle, in denen sich Weibchen und Männchen so wenig ähneln, dass es schwierig wird, sie als Teil der gleichen Art zu erkennen. Vor allem, wenn sie körperliche Merkmale haben, die sich deutlich von denen ihres Partners unterscheiden. Dafür gibt es auch einen Fachbegriff Sexualdimorphismus, auch Geschlechts­dimorphismus genannt.

Wir von der Sonnenseite lieben Tiere und wollten mehr über sie erfahren. Deshalb haben wir eine Liste mit Paaren derselben Art erstellt, die aber sehr deutliche körperliche Unterschiede aufweisen.

1. Krabbenspinne

Diese Spinne verdankt ihren Namen ihrer Fähigkeit, seitwärts zu laufen, genau wie eine Krabbe. Die Krabbenspinne auf dem Foto ist eine Misumena Vatia. Das Weibchen unterscheidet sich vom Männchen nicht nur in der Größe, sie hat auch die Fähigkeit, ihre Farbe je nach Blume, in weiß oder gelb zu ändern.

2. Seeteufel

Einige der Tiefseefische weisen einen extremen Geschlechtsdimorphismus auf, bei dem das Männchen im Vergleich zum Weibchen so klein ist, dass es sich an sie heftet, als wäre es ein Parasit. Deshalb hängen manchmal auch bis zu acht Männchen an einem Weibchen.

3. Andenfelsenhahn

Bei dieser Art hat das Weibchen einen stumpferen, überwiegend bräunlichen Farbton, während das Männchen ein Gefieder mit lebhaften Orange- und Schwarztönen hat. Außerdem hat der männliche Felsenhahn einen größeren Federkamm.

4. Guatemala-Brüllaffe

Das Heulen dieses Tieres ist in einer Entfernung von bis zu fünf Kilometern zu hören, daher passt sein Name auch perfekt. Aber lass dich nicht täuschen. Obwohl er allgemein als schwarzer Brüllaffe bezeichnet wird, haben nur Männchen schwarzes Fell. Die Weibchen haben ein helleres Fell mit gelben Tönen.

5. Strauße

Der Strauß ist ein sehr auffälliger Vogel, weil er so groß ist. Der Hauptunterschied zwischen Männchen und Weibchen liegt in ihrem Gefieder, das bei den Männchen meist schwarz ist, während die Weibchen ein grau-braunes Federkleid tragen.

6. Guppy

Dieser Fisch ist einer der bekanntesten und schwimmt in fast jedem Aquarium. Wenn du das nächste Mal einen Guppy siehst, wirst du die Weibchen leicht von den Männchen unterscheiden können. Die Weibchen sind etwas größer als die Männchen und sie haben keine farbigen Flecken oder Streifen, wie ihre Männchen.

7. Gartenkreuzspinne

Es gibt viele Arten von Gartenspinnen, aber was diese Spinnentiere gemeinsam haben, ist ein sehr ausgeprägter Geschlechtsdimorphismus in der Größe. Weibchen kommen auch zahlreicher vor als Männchen. Hier siehst du ein Paar hawaiianischer Gartenspinnen, die sich durch die auffälligen Farben des Weibchens unterscheiden.

8. Mandrill

Der Mandrill ist wahrscheinlich einer der Affen, den man am einfachsten an den Farben seines Gesichts erkennen kann. Vielleicht hast du dich schon mal gefragt, warum es Mandrills mit weniger lebhaften Tönen gibt, und die Antwort ist ganz einfach: es sind die Weibchen, die die stumpferen Farbtöne haben. Außerdem sind sie nur halb so groß ihre Männchen.

9. Schwarzhelm-Hornvogel

Um zwischen einem männlichen und einem weiblichen Schwarzhelm-Hornvogel zu unterscheiden, braucht man sich nur das Gefieder anschauen. Weibchen haben am Kopf braunes Gefieder, im Gegensatz zu den Männchen, die komplett schwarz sind. Eine andere Möglichkeit, sie zu unterscheiden, ist die Größe des Schnabels. Der des Männchens ist größer.

10. Tremoctopus

Der Tremoctopus ist eine der Arten mit den auffälligsten Unterschieden zwischen den Geschlechtern. Während das Weibchen bis zu zwei Meter lang werden kann, ist das Männchen nur etwas über zwei Zentimeter groß. Das bedeutet, dass Weibchen bis zu 40.000 Mal mehr wiegen als Männchen.

Als ob dieser Unterschied nicht schon genug wäre, wachsen den Weibchen transparente Membranen, die wie eine Decke aussehen.

Welche anderen Tierpaare mit auffälligen Unterschieden kennst du?

Sonnenseite/Tiere/10 Tierpaare, die so unterschiedlich aussehen, dass man kaum glaubt, dass sie miteinander verwandt sind
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen