Sonnenseite
Sonnenseite

20 Haustiere, deren stille Unterstützung mehr sagt als 1.000 Worte

Hat dein Hund deinen Mülleimer durchwühlt, obwohl da nur ein paar Gemüseschalen drin waren? Hunde haben genau wie Menschen ein Langzeitgedächtnis, das für wichtige Dinge wie Befehle befolgen und sich an die Stelle erinnern können, wo er vor drei Wochen Fleischreste gesehen hatte. Außerdem haben Hunde ein episodisches Gedächtnis, das Bilder von Spaziergängen mit ihrem Besitzer oder von gemeinsamen Unternehmungen mit ihm enthält. Vielleicht sind es diese warmen Gedanken, die dafür sorgen, dass Hunde ihren Besitzern nicht nur treu sind, sondern sie auch unterstützen.

1. “Ich habe spät nachts gearbeitet und meine Katze hat das hier gemacht.”

2. “Diese Katze wartet jeden Morgen draußen, um bei dem Kind zu sein, während sie auf den Bus wartet.”

3. “Mein kleines Mädchen hat mir einen Bleistift gebracht, während ich gezeichnet habe — und sah dabei auch noch super süß aus.”

4. “Hier ist mein kleines nasses Huhn, Gilbert. Er liebt es, sich über Finger zu ärgern und Füßen ein Ständchen zu bringen. Er ist das Beste, was mir je passiert ist.”

5. “Jeder, der zu uns kommt, wird von Jack mit seinem Spielzeug begrüßt. Und wenn er das Spielzeug nicht finden kann, macht er sich große Sorgen darüber.”

6. “Manche Katzen bringen ihren Besitzern Mäuse und Vögel als Geschenk. Aber Jim bringt mir etwas, das wir beide mögen: frische Donuts.”

7. “Meine Hündin wedelt mit dem Schwanz, wenn ich sie anschaue, und hört auf zu wedeln, wenn ich es nicht tue.”

8. “Gut, dass Mama Milly am Start hat, die ihr mit all den Sachen hilft.”

9. “Ich habe fast 2 Jahre lang auf sie gewartet. Heute habe ich endlich meine Maple getroffen.”

10. “Mein altes Mädchen liebt es, morgens hereinzukommen, um Hallo zu sagen.”

11. “Mein Hund schaut gerne nach mir, um sich zu vergewissern, dass ich noch Spaß an unserem Spaziergang habe.”

12. “Ich tat so, als hätte ich gute Laune und mein Hund freute sich mit mir. Dann tat ich so, als würde ich weinen, und er brachte mir ein Spielzeug, damit ich mich besser fühlte.”

13. “Darf ich vorstellen: Miss Cleo. Sie ist 19 Jahre alt und hat die meiste Zeit meines erwachsenen Lebens mit mir verbracht.”

14. “Für gewöhnlich schläft er an meinen Füßen. Aber wenn ich traurig bin oder mich nicht wohlfühle, kommt er zu mir und sieht mich mit seinen großen braunen Augen an.”

15. “Ich habe diesen süßen Jungen an meinem Geburtstag aus dem Tierheim gerettet. Er mochte keine Menschen, da er zuvor missbraucht worden war. Er verbrachte eine Woche damit, sich unter dem Bett zu verstecken und eine weitere Woche damit, sich nicht von mir anfassen zu lassen, und schau, was er heute gemacht hat. Mein Herz ist so voller Freude!”

16. “Ich habe den Rasen gemäht und diesen Hasen gefunden. Meine Oma hat ihn gefüttert und sie hatten eine Verbindung. Wenn sie kocht, ist er in ihrer Nähe. Wenn sie fernsieht, sitzt er auf ihrem Schoß. Sie schlafen sogar zusammen.”

17. “Gestern habe ich meinen neuen besten Freund für die absehbare Zukunft abgeholt.”

18. “Mein Pflegehund Max ist zu ängstlich, um sich von mir anfassen zu lassen, aber er sorgt dafür, dass ich gut versorgt bin.”

19. “Nach einer lebenslangen Phobie vor Hunden, scheint meine Mutter langsam darüber hinwegzukommen. So sehen sie und mein Hund sich gegenseitig an.”

20. “Ich war um 2 Uhr morgens am Weinen, als Mowgli in mein Bett sprang. Er versuchte, mich zu trösten, indem er mir das Gesicht leckte, sich an mich kuschelte und mir einen seiner Knochen brachte. Aber leider hat nichts geholfen ...”

“Plötzlich rannte er aus dem Zimmer, eilte dann zurück, rollte sich auf den Rücken und trat mit den Beinen in der Luft herum, was sehr lustig aussah! Das hatte er noch nie, weder zuvor noch danach gemacht. Ich konnte nicht anders, als zu lachen und er machte es immer wieder, bis ich aufgehört habe zu weinen.”

Hat dich dein Haustier schon einmal in einer schwierigen Phase deines Lebens unterstützt? Wir wollen die Fotos deiner flauschigen Psychologen sehen!

Bildnachweis der Vorschau WeedScaper / Reddit
Sonnenseite/Tiere/20 Haustiere, deren stille Unterstützung mehr sagt als 1.000 Worte
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen