Sonnenseite
Sonnenseite

7 Tiere, die ein Leben lang mit ihrem Partner zusammenbleiben

Es gibt nicht besonders viele Tiere, von denen wir lernen könnten, was es wirklich bedeutet treu zu bleiben. Nur etwa 3-5 % von ihnen haben nur einen einzigen Partner für ihr ganzes Leben. So manches tierische Pärchen hat sogar ganz eigene Beziehungstraditionen, mit denen sie ihre Hingabe zueinander zeigen.

Wir bei Sonnenseite haben 7 Tiere gefunden, die in guten wie in schlechten Zeiten beisammenbleiben und so ein Vorbild für uns alle sind.

1. Sonnensittiche suchen sich ihre Partner schon im Alter von 4-5 Monaten aus.

Diese kleinen Papageien leben im nordöstlichen Teil Südamerikas. Sie sind sehr gesellig, leben in Schwärmen zusammen und kommunizieren mit hohem Gezwitscher. Bevor sie sich auf eine ernste Beziehung einlassen, füttern und pflegen sie sich zunächst gegenseitig.

2. Grauhals-Kronenkraniche haben eine ganz besondere Hochzeitszeremonie.

Diese in Uganda lebenden Vögel nehmen ihre Beziehungen sehr ernst. Um ihre Hingabe zueinander zu zeigen, tanzt das junge Paar vor dem Schwarm miteinander, bevor es anschließend zum nisten fortzieht.

3. Rote Springaffen können eifersüchtig werden.

Rote Springaffen leben in den Regenwäldern Südamerikas. Ihre Beziehungen sind etwas ganz Besonderes im Tierreich, denn sie gehen eine emotionale Bindung mit ihren Partnern ein. Sie werden sogar traurig, wenn sie voneinander getrennt sind. Die Paare bleiben sogar nach der Paarungszeit zusammen und verbringen romantischen Momente Seite an Seite sitzend, mit eng verschlungenen Schwänzen.

4. Papageientaucher reiben ihre Schnäbel aneinander, als würden sie sich küssen.

Diese kleinen Vögel wechseln ihre Partner nur selten, und jedes Jahr kehren sie an denselben Ort zurück, um gemeinsam mit ihren Liebsten zu nisten. Sobald die Mutter ein Ei gelegt hat, behütet sie es, während der Vater Nahrung beschafft und das Nest verteidigt.

5. Whites Seepferdchen bleiben so lange zusammen, bis einer der Partner stirbt.

Beide Elternteile sind sehr verantwortungsbewusst, aber Mutter Natur hat einige Tricks in petto, wenn es um diese Tiere geht. Bei dieser Art muss sich das Weibchen anstrengen, um ein Männchen anzulocken. Sobald das Männchen “verliebt” ist, wird es schwanger und trägt dann die Kleinen mehrere Wochen lang aus.

6. Zwergantilopen verteidigen ihre Partner heldenhaft gegen andere Verehrer.

Diese Antilopen mögen zwar klein sein, haben aber ein großes Herz. Obwohl Konflikte nur selten vorkommen, sind die Männchen immer bereit, um ihre Liebste zu kämpfen. Wenn die anderen Zwergantilopen auftauchen, stürzen sich beide Männchen aufeinander, bleiben blitzschnell stehen, nicken mit dem Kopf, drehen sich um und wiederholen diese Zeremonie, bis der Gegner aufgibt.

7. Otter halten während eines Schläfchens Händchen, um sich nicht zu verlieren.

Riesenotter sind eine liebevolle Familie und leben mit anderen Ottern in einer Gemeinschaft zusammen, sobald sie Nachwuchs haben. Sie teilen die Aufgaben in der Familie gleichmäßig auf, und manchmal helfen andere Otter sogar, indem sie babysitten.

Welche Traditionen dieser Tiere findest du einfach nur zuckersüß? Kennst du noch andere Tiere, die ein Leben lang mit ihren Partnern zusammenbleiben?

Bildnachweis der Vorschau Shutterstock.com
Sonnenseite/Tiere/7 Tiere, die ein Leben lang mit ihrem Partner zusammenbleiben
Diesen Artikel teilen
Diese Artikel könnten dir gefallen